Ich Suche nach

Milcheis

Cremiges Eis fast wie bei McDonalds selber machen

Wer liebt es nicht dieses cremig, süße Soft- Eis von Mc Donalds, das nicht nur ganz alleine lecker schmeckt, sondern auch vielfältig kombinierbar ist.

Ob nur mit Karamell- oder Schokosauce, oder mit zerkleinerten m&m´s, Bounty, Snickers usw. Es gibt fast Nichts das sich mit diesem Soft- Eis nicht super kombinieren lässt.

Das Geheimnis von diesem Eis ist sein Geschmack und seine einzigartige cremige Konsisdenz. Natürlich habe ich nicht das Originalrezept von Mc Donalds bekommen 😉 das wäre zu schön gewesen. Aber ich habe einige Zutaten kombiniert und mit viel experimentieren habe ich ein Rezept gefunden, das dem Geschmack des „Orignials“ schon sehr Nahe kommt.

Als ich meinen Kindern das Eis zum probieren gab, dachten sie ich hätte ihnen ein Eis von Mc Donalds geholt. Soviel nur zum Geschmack 🙂

Aber überzeugt euch einfach Selbst. Ich habe hier das Grundrezept aufgeschrieben. Dieses lässt sich dann nach eigenen Geschmack mit verschieden Saucen oder anderen Süßen Leckereien kombinieren.

Cremiges Eis fast wie bei McDonalds selber machen
  • Zutaten für ca. 8 Portionen:
  • 160g Kaffeesahne
  • 40g Milch
  • 200g süße Sahne
  • 60g Feinkristallzucker
  • 20g Puderzucker
  • 1Pck Vanillezucker
  • 1 Vanilleschote

Zubereitung:
  1. Für das fluffige Mc Donalds Soft- Eis gebt ihr die Milch zusammen mit der Kaffeesahne und dem Mark der Vanilleschote in einen Topf und kocht das ganze unter Rühren auf. Danach stellt ihr den Topf zum abkühlen zur Seite.
  2. In der Zwischenzeit könnt ihr die Sahne mit dem Feinkristallzucker, dem Puderzucker und dem Vanillezucker steif schlagen.
  3. Wenn die Milch- Masse etwas abgekühlt ist, gebt ihr die Sahne- Zucker- Masse hinzu und vermengt alles gut miteinander.
  4. Jetzt ist die Grundmasse für das leckere Mc Donalds Eis schon fertig. Hab ihr eine Eismaschine wird sie jetzt den Rest der Arbeit übernehmen.
  5. Falls ihr keine Eismaschine habt ist das auch nicht weiter schlimm. Gebt die ganze Masse in einen Behälter und stellt ihn für einige Stunden in den Tiefkühler.
  6. Tipp: Immer wieder mal gut durchrühren damit ihr die Eiskristalle zerstört die dem Eis die Cremigkeit nehmen würden.
  7. Info: Wenn ihr eine Variante mit m&ms oder Bounty machen möchtet dann zerkleinert die Nüsse oder Riegel und gebt sie zur Grundmasse dazu.
  8. Mit Eismaschine kommen die gewünschten Zutaten erst kurz bevor die Eismaschine fertig ist in die Grundmasse.
  9. Ohne Eismaschine gebt ihr die Zutaten gleich in die Grundmasse bevor ihr sie in den Tiefkühler stellt. Wichtig dabei ist immer gut umzurühren!

Skurilles Pinke Marshmallow Eis selber machen

Marshmallow Eiscreme  ist süß, cremig und leicht zu machen! Jedoch das besondere sind die Campfire® Marshmallows Pink Lemonade Mallow Bursts diese sind etwas teurer und kompliziert in der Beschaffung jedoch für einen ganzen Sommer sind diese vollkommen ausreichend :-). Hier gibs die Marshmallows zu kaufen:

Campfire Mallow Bursts Pink Lemonade Snack Sized Marshmallows, 8 oz by Doumak, Inc

Ich kann einfach nicht glauben wie cool es ist, dass man unglaublich süße und cremige Eiscreme ohne Eismaschine herstellen kann. Verstehen Sie mich nicht falsch, Eismaschinen sind großartig, doch nicht jeder hat eine.

Skurilles Pinke Marshmallow Eis selber machen

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • 400 gramm süßer kondensierter Milch
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel Wodka mit Marshmallow-Geschmack(optional)
  • 2 Tassen kalte Schlagsahne
  • 40 Pink Lemonade Mallow Burst Marshmallows (siehe Amazon.de)
  • 1 1/4 Tassen gefrorener Kuchen, klein gewürfelt

Zubereitung

  1. Mischen Sie die gesüßte, kondensierte Milch, Vanilleextrakt und den Wodka mit Marshmallow-Geschmack in einer großen Schüssel und legen Sie es zur Seite.
  2. Mischen Sie die Schlagsahne in einer Schüssel mit einem elektrischen Mixer bis diese steif wird und legen Sie diese zur Seite. Seien Sie vorsichtig, dass Sie die Creme nicht zu sehr schlagen.
  3. Geben Sie die Campfire® Marshmallows Pink Lemonade Mallow Bursts in eine mittelgroße, mikrowellensichere Schüssel. Geben Sie alles für 30 Sekunden Intervalle auf hoher Temperatur in die Mikrowelle, bis sich die Marshmallows aufblasen und schmelzen. Beobachten Sie diese sorgfältig um ein Überlaufen zu verhindern. Rühren Sie bis alles gut vermischt ist und lassen Sie es leicht abkühlen.
  4. Löffeln Sie die Schlagsahne in das gesüßte, kondensierte Milch-Gemisch und mischen Sie alles sehr sorgfältig, sodass die Schlagsahne sich nicht entleert. Gießen Sie die geschmolzenen Mallow Bursts auf das Gemisch und rühren Sie weiter. Geben Sie den Kuchen hinzu und geben Sie die Eiscreme-Mischung in eine metallene Kastenform. Frieren Sie s für mindestens 6 Stunden ein, oder bis die Eiscreme fest wird. Löffeln und servieren Sie diese!

HINWEISE:

Die kleine Menge an Wodka erlaubt es der Eiscreme auf die perfekte Konsistenz zu gefrieren – sie wird weder zu hart noch erhält sie eine zu weiche Textur. Wenn Sie es jedoch ohne bevorzugen, dann schmeckt die Eiscreme trotzdem unglaublich!

 

Cremiges Käsekuchen Eis selber machen

Ich kenne fast niemanden der Käsekuchen nicht mag. Er ist doch, neben anderen Kuchen und Torten, trotzt seines hohen Frischkäseanteils, eine etwas leichtere Dessert- Variante und passt, finde ich, auch perfekt mit Früchten als Nachtisch im Sommer.

Was natürlich noch besser und für den Sommer auch noch zusätzlich erfrischend wäre, ist, wenn man aus dem Lieblingskuchen ein leckeres Eis zaubern kann.

Ich habe hier für euch ein super leckeres Käsekuchen Eis Rezept, das ihr mit oder ohne Eismaschine, ganz leicht zubereiten könnt. Ich liebe dieses Eis und ich hoffe ihr findet es genauso zum dahinschmelzen wie ich 🙂

Viel Spaß beim ausprobieren und schlemmen!

Cremiges Käsekuchen Eis selber machen

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • Zutaten für ca. 12 Portionen
  • 400g Philadelphia
  • 200g Zucker
  • 2 Vanilleschote
  • 500g Sahne
  • 400g saure Sahne
  • 4EL Zitronensaft
  • 4 Schokoladen Cookies (auch normale Kekse)

Zubereitung:

 

  1. Als ersten Schritt holt ihr das Mark aus der Vanilleschote. Das geht am Einfachsten in dem ihr die Vanilleschote der Länge nach aufschneidet und dann das Mark mit einem Messer herauskratzt.
  2. Jetzt gebt ihr das Vanillemark zusammen mit dem Philadelphia in eine Schüssel und rührt die Masse mit einem Mixgerät cremig. Unter dem Mixen gebt ihr langsam den Zucker, den Zitronensaft und die saure Sahne dazu. Alles sehr gut miteinander vermengen. Die Masse soll luftig und cremig werden.
  3. Jetzt braucht ihr nur mehr die Sahne halb steif schlagen und unter die Frischkäse- Masse geben. Stellt nun die ganze Masse für ca. 1 Stunde zum abkühlen in den Kühlschrank.
  4. In der Zwischenzeit gebt ihr die Schokoladen Cookies in einen Gefrierbeutel und und zerkleinert die Cookies. Macht das einfach nach Belieben, wie groß ihr die Stückchen dann später im Eis haben wollt.
  5. Nach der Stunde Abkühlung holt ihr die Frischkäse- Masse aus dem Kühlschrank und füllt sie in die Eismaschine. Die Schokoladen- Cookie- Stückchen gebt ihr erst kurz bevor die Eismaschine fertig ist zur Masse dazu.

Wenn ihr keine Eismaschine habt, könnt ihr jetzt die Cookies unter die Masse rühren und Alles in einen Behälter füllen und für ein paar Stunden in den Tiefkühler stellen. Die Masse bitte ca. alle 30 Minuten aus dem Tiefkühler nehmen und umrühren. Diesen Vorgang wiederholt ihr solange, bis die Eismasse die gewünschte cremige Konsistenz erreicht hat.

Amerikanisches Cannoli Eis selber machen

Sie denken tatsächlich dass Sie Cannoli essen! Ich bevorzuge es sogar! Natürlich spreche ich hier über die  „amerikanisierte“ Cannoli die wir alle kennen – es ist süß, macht dick und schmeckt soooo gut. Ich habe die echte italienische Version noch nie probiert, mit kandierten Zitrusfrüchten und anderen Unterschieden, haben Sie? Ich hab gehört, dass man es nur schwer findet!

Wenn Sie keine Cannoli Schalen in Ihrem Supermarkt finden können, dann lassen Sie diese einfach weg. Sie werden nicht benötigt. Doch wenn Sie diese finden können, dann sind sie eine groooooßartige Ergänzung um sie in Ihre Eiscreme zu krümeln – für ein extra Knuspern in jedem Biss.

 

Amerikanisches Cannoli Eis selber machen

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • 400 Gramm Dose gesüßte kondensierte Milch
  • 425 Gramm Vollmilch Ricotta
  • 1 Tasse Miniatur-Schokoladenflocken
  • 1 Tasse enthülste und geröstete Pistazien, gehackt
  • Cannoli Schalen (optional)
  • 2 Tassen Schlagsahne
  • 1 1/2 Tassen gepulverter Zucker
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt

Zubereitung ohne Eismaschine

  1. Mischen Sie die gesüßte, kondensierte Milch und Ricotta in einem Mixer bis alles gut vermischt ist. Gießen Sie es in eine große Schüssel. Rühren Sie vorsichtig die Schokoladenflocken, Pistazien und die optionalen Cannoli Schalen hinzu; legen Sie es zur Seite.
  2. In einer separaten großen Schüssel, schlagen Sie die Schlagsahne bis diese weiche Spitzen entwickelt. Geben Sie den gepulverten Zucker und Vanille hinzu und schlagen Sie weiter bis die Spitzen steif werden. Übermischen Sie es nicht. Geben Sie die Schlagsahne vorsichtig in das Ricotta-Gemisch bis die beiden Mischungen gut miteinander verrührt sind.
  3. Geben Sie es in einen 2-Quart gefriertruhenfreundlichen Behälter und frieren Sie es für 4 Stunden vor dem Servieren ein.

Tipp

Ich mag meine Cannoli süß, was in Italien vielleicht nicht traditionell ist. Wenn zu süß nicht nach Ihrem Geschmack ist, dann geben Sie weniger gepulverten Zucker hinzu.

After Eight Eis selber machen

After Eight Eis

Mit seinem frischen Pfefferminz Geschmack ist After Eight Eis die perfekt Abkühlung für den Sommer. Aber nicht nur für den Sommer ist After Eight Eis ein Muss, denn auch im Winter kann dieses Eis verzehrt werden. Durch seinen Winterlichen Geschmack ist After Eight Eis auch wunderbar zur Weihnachtszeit. Es ist voll mit einem pfefferminz Aroma das jeden zu der Weihnachtszeit verzaubern kann.

Dieses Rezept nimmt ein wenig länger Zeit in Anspruch. Das ist es aber wirklich Wert, da man am Ende ein komplett originelles und besonderes Eis erhält. Sie brauchen nicht einmal eine Eismaschine oder sonst noch aufwendige Geräte um sich leckeres After Eight Eis zu zaubern.

After Eight Eis

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • 800ml Kokosnussmilch
  • 25g Maismehl
  • 120ml flüssiger Honig
  • 6 After Eight oder 75g Minze
  • Für die Kruste
  • 175g dunkle Schokolade
  • 110ml naturbelassenes Kokosöl
  • Prise Salz

 

Zubereitung

  1. Mischen Sie in einer kleinen Schüssel ein drittel einer Kokosmilch Dose mit dem Maismehl.
  2. In einem mittlerem Topf erhitzen Sie die verbliebene Kokosmilch und den Honig bis der Honig sich aufgelöst hat. Geben Sie nun die Maismehl Masse hinzu und bringen Sie alles zum kochen. Sobald alles kocht reduzieren Sie die Flamme während Sie für 2 Minuten alles ununterbrochen rühren.[RegUserOnly]
  3. Falls Sie After Eight verwenden, zerkleinern Sie die After Eight Schokolade zu kleinen Stückchen.
  4. Nehmen Sie alles zur Seite und geben Sie After Eight oder die Pfefferminz hinzu. Falls Sie After Eight benutzen können Sie alles für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  5. Falls Sie Pfefferminz benutzen lassen Sie nach dem hinzufügen der Pfefferminz alles stehen für eine Stunde, so das die Pfefferminz einziehen können. Nach einer Stunde lassen Sie die Masse durch ein Sieb in einen anderen Behälter, da die Pfefferminz entfernt werden müssen. Stellen Sie nun alles für eine Stunde den Kühlschrank zum abkühlen.
  6. Nach einer Stunde geben Sie alles in die Eismaschine.
  7. Falls Sie keine Eismaschine haben können Sie die Masse für 45 Minuten in das Tiefkühlfach stellen und danach rausholen. Beim rausholen mischen Sie alles gründlich durch um jegliche Eiskristalle zu zerstören. Wiederholen Sie den gleichen Prozess 3-4 mal.

Für die Schale

  1. Schmelzen Sie die Schokolade und das Kokosöl, rühren Sie die ganze Zeit damit sich alles gut miteinander verbindet. Geben Sie das Salz, und falls Sie wollen können Sie auch noch etwas Pfefferminz Extrakt, hinzu. Stellen Sie alles auf die Seite um es etwas abzukühlen, ansonsten kann das Eis schmelzen.
  2. Gießen Sie die Schokolade über das fertige Eis und warten Sie ein paar Minuten bis der Schokoladen Überguss hart geworden ist.[/RegUserOnly]

 

 

Traditionelles Englische Trauben-Nuss Eis

Um den Geschmack von Traube-Nuss Eiscreme außerhalb Englands zu bekommen, machen Sie dies am besten selbst in Ihrer eigenen Küche

Traditionelles Englische Trauben-Nuss Eis

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • 1 Tasse Vollmilch
  • 1 1/2 Tassen Heavy Cream ( Schlagsahne)
  • 3/4 Tasse granulierter Zucker
  • Prise Salz
  • 225 gramm (1 Pack) Frischkäse, gewürfelt
  • 5 große Eigelb
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Traube-Nuss Zerealien

Zubereitung

  1. Erhitzen Sie die Milch, nur 1/2 Tasse der Heavy Cream (Schlagsahne), Zucker und Salz in einer Soßenpfanne bis diese ein leichtes Dampfen erzeugt.
  2. In einer separaten, mittelgroßen Schüssel, kombinieren Sie die verbleibende 1 Tasse Heavy Cream und die Frischkäsewürfel. Setzen Sie ein Maschensieb darüber und legen Sie die Schüssel in ein Eisbad.
  3. In einer anderen mittelgroßen Schüssel, rühren Sie das Eigelb. Gießen Sie das warme Milchgemisch gleichmäßig in das Eigelb, während Sie konstant rühren. Kratzen Sie das warme Eigelb und die Milch zurück in die Soßenpfanne.
  4. Kochen Sie es auf geringer Hitze, rühren Sie konstant und kratzen Sie den Boden mit einem hitzeresistenten Spachtel bis die Soße sich so verdickt, dass der Spachtel bedeckt wird. Versichern Sie sich, dass Sie es nicht überkochen oder zu schnell kochen, denn sonst erhalten Sie Rührei.
  5. Wenn Sie fertig sind, filtern Sie die Soße in die Schüssel mit Heavy Cream und Frischkäsewürfel und rühren Sie bis alles gut vermischt ist. Rühren Sie die Vanille hinzu.
  6. Kühlen Sie es für mindestens 3-4 Stunden und frieren Sie Ihre Eiscreme Maschine lauf Herstelleranleitung ein. Sobald es verrührt ist, geben Sie schnell die Traube-Nuss hinzu und lagern Sie die Eiscreme in einer Gefriertruhe bis diese fest und bereit für den Verzehr ist.

Lustiges blaues Schlumpfeis selber machen

Wer kennt es nicht, dieses köstliche, originelle Eis mit der blauen Farbe? Vor allem bei Kindern sorgt diese blaue Erfrischung für leuchtende Augen. Doch jeder der dieses Eis schon einmal probiert hat, kann die Frage „nach was schmeckt dieses blaue Schlumpfeis?“ nur schwer beantworten.

Das ist das Geheimnis des Rezeptes. Nach einigem probieren und variieren der Zutaten, habe ich jetzt ein super erfrischendes Schlumpfeis für euch, das nicht nur eure Kinder lieben werden, und ihr ganz leicht zuhause selber machen könnt.

Lustiges blaues Schlumpfeis selber machen

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • 10-15 Marshmallows
  • 120g Zucker
  • 250 ml Sahne
  • 280 ml Milch
  • 2 Vanilleschoten (optional ein TL Vanilleextrakt)
  • Blue Curacau oder blaue Lebensmittelfarbe

Zubereitung:

  1. Als ersten Schritt gibt man den Zucker und die Milch in einen Topf und erwärmt alles unter rühren. Jetzt schneidet man die Vanilleschoten der Länge nach auf und kratzt das Mark aus der Schote. Dieses Mark kommt in die Zucker Milch Masse. Alles gründlich vermengen und die Masse kurz aufkochen lassen.
  2. Nun kommen die Marshmallows in die Masse. Jetzt sollte man bei mittlere Hitze so lange rühren, bis sich die Marshmallows komplett aufgelöst haben und sich eine cremige Masse gebildet hat. Die Masse soll für ca.10 Minuten köcheln.(Falls es etwas schneller gehen soll, kann man optional noch etwas in warmen Wasser aufgelöste Stärke hinzugeben.)
  3. Danach nimmt man die Masse vom Herd, füllt sie in ein anderes Gefäß um und stellt sie für ein paar Stunden zum abkühlen in den Kühlschrank.
  4. Wenn die Masse ganz abgekühlt ist wird die Sahne steif geschlagen und langsam unter gehoben.
  5. Nun braucht unsere Schlumpfeis- Masse nur noch ihre typische blaue Farbe. Dafür kann man Blue Curacao oder blaue Lebensmittelfarbe verwenden. Einfach unter Rühren, soviel Flüssigkeit oder Lebensmittelfarbe dazu geben, bis die Masse die gewünschte Farbe erreicht hat.

Wenn sie eine Eismaschine besitzen brauchen sie jetzt nur mehr die Schlumpfeis- Masse in die Eismaschine füllen, welche die restliche Arbeit übernimmt.

Zubereitung ohne Eismaschine:

Wenn sie keine Eismaschine haben ist das auch nicht schlimm. Füllen sie einfach die fertige Masse in einen Gefrierbehälter und stellen sie für ca. 30 Minuten in das Tiefkühlfach. Nach den 30 Minuten holen sie den Behälter aus der Tiefkühltruhe und mixen die ganze Masse mit einem Handrührgerät, damit sich die sich gebildeten Eiskristalle wieder auflösen. Diesen Vorgang wiederholen sie alle 30 min., solange bis sie das gewünschte cremige Eis erreicht haben.

Das gesunde Spinat Eis

Das Spinat gesund ist weiß Jeder. Und ich glaube alle Eltern werden mir jetzt zustimmen, es gibt fast kein Kind das Spinat gerne isst. Auch bei vielen Erwachsenen gehört Spinat jetzt nicht gerade zur Leibspeise.

Um dennoch nicht auf die Vitamine zu verzichten überlisten sich viele Erwachsene mit einem grünen Smoothie. Da kommen meistens verschiedene Früchte und eine Hand voll Spinat dazu. So schmeckt man den Spinat nicht wirklich, aber man hat die Vitamine aufgenommen.

Das Selbe habe ich hier in eine Eisvariante als Rezept für euch und eure Familie zusammengestellt. Eure Kinder werden es lieben!

Lasst es euch schmecken 🙂

Das gesunde Spinat Eis

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • Zutaten für ca. 8 Portionen:
  • Frische Spinatblätter (1 Hand voll)
  • 500g Erdbeeren
  • 2 Äpfel
  • 1 Banane
  • 1 Zitrone
  • 3EL Zucker
  • 125ml Sojamilch oder Milch

Zubereitung:

  1. Als ersten Schritt gibt man die Sojamilch oder Milch zusammen mit dem Zucker
    in einen Topf und erwärmt alles unter rühren.
    Tipp: Bei Sojamilch gut rühren damit sie nicht zu flocken beginnt.
    Wenn sich der Zucker komplett aufgelöst hat stellt den Topf zum abkühlen zur Seite.
  2. In der Zwischenzeit könnt ihr die Erdbeeren (TK oder frisch), den gewaschenen Spinat, etwas kleiner geschnittene Banane und die zerkleinerten Äpfel in einen Behälter geben und mit einem Stabmixer solange pürieren, bis ein feines Mus entstanden ist.
  3. Wenn euch das Mus noch zu grob ist streicht es einfach mit einem Löffel durch ein feines Sieb, bevor ihr es weiterverarbeitet.
  4. Wenn die Milch abgekühlt ist könnt ihr sie in das Mus einrühren.
  5. Zum Schluss noch die Zitrone auspressen und den Saft zur Masse dazu geben.Falls euch die Masse nicht süß genug ist gebt einfach noch etwas Zucker, Honig oder für Veganer, etwas Agavendicksaft dazu.
  6. Alles nochmal gründlich zu einer homogenen Masse vermischen und schon ist die Basismasse für das leckere Spinateis fertig.

Falls ihr eine Eismaschine habt füllt ihr die Masse in die Eismaschine und könnt euch entspannt zurücklehnen bis die Eismaschine das tolle und auch „gesündere“ Eis gezaubert hat.

Ohne Eismaschine füllt ihr die ganze Masse in einen Behälter der auch für die Tiefkühltruhe geeignet ist und lässt sie für einige Stunden im Tiefkühler stehen.Holt die Masse ca alle 30 Minuten aus der Tiefkühltruhe und rührt mit einer Gabel kräftig um. Damit zerkleinert ihr die Eiskristalle und euer Spinateis wird cremig und fein.

Köstliches Himbeersorbet selber machen

Dieses köstliche Himbeersorbet ist eine leckere Erfrischung für jede Jahreszeit. Ihre Gäste werden begeistert sein. Ein Sorbet ist immer ein köstliches Dessert, egal ob Sie es im Sommer oder im Winter servieren. Gerade im Sommer ist es die perfekte Alternative zu Milchspeiseeis, dass durch seinen hohen Gehalt an Fett und Zucker oft ein wenig schwer ist. Das Sorbet ist die leichtere Alternative mit dem zusätzlichen Erfrischungseffekt.

Dabei ist die Herstellung von Sorbet, verglichen mit der Herstellung von Milcheis, deutlich einfacher, erfordert weniger Zutaten und einen geringeren Zeitaufwand.

Am besten wird das Sorbet, wenn Sie es in einer Eismaschine zubereiten. Allerdings können Sie dieses Sorbet auch ohne Eismaschine herstellen.

Himbeer-Sorbet selber machen

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • 500 g Himbeeren (frisch oder tiefgekühlt)
  • 1 Esslöffel Himbeergeist
  • 150 ml Wasser
  • 160 g Zucker
  • Zitronenschale von einer halben unbehandelten Zitrone

Zubereitung des Himbeersorbets

  1. Zunächst müssen Sie den sogenannten Läuterzucker herstellen. Das ist eigentlich nichts anderes als ein Zuckersirup.Erhitzen Sie das Wasser mit dem Zucker und den Zitronenschalen, die Sie zuvor geraspelt haben, bis sich der gesamte Zucker in der Flüssigkeit gelöst hat. Anschließend kochen Sie diese Zuckerlösung bei starker Hitze 5 Minuten ohne Deckel. Dabei verdampft soviel Waser, dass am Ende ungefähr 100 ml Sirup in dem Topf zurückbleiben sollte. Diesen Sirup bezeichnet man auch als Läuterzucker.
  2. Entnehmen Sie die Zitronenschalen aus dem Sirup und lassen Sie den Läuterzucker erkalten.[RegUserOnly]
  3. Zwischenzeitlich können Sie die Himbeeren vorbereiten. Reinigen Sie sie, sofern es sich um frische Früchte handelt und übergießen Sie die Himbeeren in einem Gefäß mit dem Läuterzucker.
  4. Pürieren Sie die Himbeeren mit einem Pürierstab oder einem Mixer bis eine einheitliche Masse entstanden ist.
  5. Um Kerne und andere kleine Fremdkörper zu entfernen, streichen Sie jetzt die ganze Himbeermasse durch ein Haarsieb. Wenn Ihnen dagegen die kleinen Himbeerkerne im Sorbet nichts ausmachen, können Sie diesen Schritt zur Not auch überspringen.
  6. Geben Sie anschließend den restlichen Läuterzucker hinzu. Variante: Sie können jetzt zusätzlich ein steif geschlagenes Eiweiß portionsweise unterrühren. Dies ist aber kein Muss, Sie können das Eiweiß auch genauso gut weglassen. Mit Eiweiß wird das Sorbet etwas fester und gehaltvoller, aber wie gesagt, das Eiweiß ist kein Muss und darum auch in der Zutaten liste nicht enthalten
  7. Schmecken Sie jetzt die Masse mit dem Himbeergeist ab. Lassen Sie den Himbeergeist weg, wenn Sie dieses Dessert kleinen Kindern oder Menschen mit einer Alkoholerkrankung servieren.
  8. Füllen Sie jetzt die Masse in eine Eismaschine und lassen Sie das Sorbet darin cremig gefrieren.

Hinweis zur Zubereitung ohne Eismaschine

Ohne Eismaschine stellen Sie die Schüssel mit der Himbeersorbetmasse eine Dreiviertelstunde in den Tiefkühler. Anschließend schlagen Sie die ganze Masse mit einem großen und festen Schneebesen kräftig durch. Wiederholen Sie diesen Vorgang noch zwei bis dreimal im Abstand von 30 Minuten. Anschließend lassen Sie das Sorbet noch mehrere Stunden im Tiefkühlfach durchfrieren.

Servierhinweise

Sie können das Sorbet jetzt aus der Eismaschine entnehmen und entweder sofort servieren, oder es in einen Tiefkühlbehälter füllen und es in Ihrer Tiefkühltruhe oder in Ihrem Tiefkühlfach im Kühlschrank aufbewahren. Wenn Sie es von dort zum Servieren entnehmen, sollen Sie das Sorbet vorher etwa 15 Minuten lang antauen lassen, damit es nicht ganz so hart gefroren ist und sich zudem auch besser portionieren lässt. Servieren Sie das Himbeersorbet in kleinen Glasschälchen. Sie können es nach belieben dekorieren oder auch mit anderen Beerensorbets kombinieren.[/RegUserOnly]

Gesunder Roter Samtkuchen „Red Velvet“ als Eiscreme

Reich, samtig, cremig, schokoladig dekadent… was könnte man sonst noch wünschen in einer Red Velvet Käsekuchen Eiscreme??
Ich glaube eine kleine Menge „gesund“ würde nicht schaden, richtig?

Whoa, whoa, warte eine Minute. Du sagst mir, dass Eiscreme… gut für mich ist?
Oh ja. Diese Eiscreme ist natürlich (keine künstliche Nahrungsmittelfarbe), zuckerfrei, geringe Menge an Kohlehydrate und reich an Proteinen. Zudem gibt es eine geheime Zutat. Dies ist das perfekte Rezept wenn du etwas (schuldfreien) Genuss brauchst!
Weich und cremig und total lecker.

Es ist wie „Red Velvet“ Käsekuchen in Form von Eiscreme… aber mit einem kleinen gesunden oomph!

Gesunde Red Velvet Käsekuchen Eiscreme

Gesunder Roter Samtkuchen “Red Velvet” als Eiscreme

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • 900 gramm fettreduzierter organischer Hüttenkäse
  • 124g (½ Tasse) Gebratenes Rübenpüree
  • 4 Teelöffel Stevia Extrakt
  • 1 Esslöffel Vanillepaste
  • 1 Esslöffel Natürlicher Buttergeschmack
  • 2 Teelöffel Apfelessig
  • ½ Tasse ungesüßte Vanille Sojamilch (oder "Milch" deiner Wahl)
  • 40g (½ Tasse) ungesüßtes reguläres Kakaopulver

Zubereitung

  1. Frieren Sie Ihre Schüssel für die Herstellung der Eiscreme für 24+ Stunden ein .
  2. Geben Sie eine große, gefriertruhensichere Schüssel in die Gefriertruhe (dies ist die Schüssel in der du die Eiscreme lagerst, versichere dich also dass diese groß genug ist).
  3. Gib den Hüttenkäse, Rübenpüree, Stevia, Vanillepaste, Butterextrakt und den Essig in einen Mixer. Püriere alles.
  4. Mische Sojamilch und Kakaopulver in einer kleinen Schüssel. Gieße dies in den Mixer und püriere alles gut durch. Scharbe die Seiten der Schüssel herunter wenn notwendig.
  5. Baue die Eiscreme Maschine zusammen und gebe die Eiscreme Mischung hinein. Rühe für etwa 15-25 Minuten, oder bis eine weiche Servierkonsistenz entsteht.
  6. Löffle die Eiscreme in das gekühlte Geschirr und stelle es in die Gefriertruhe, bis es die gewünschte Festigkeit einnimmt (in der Regel dauert dies 1-3 Stunden). Servieren Sie die Eiscreme in Schüsseln!

Sooo du hast also gerade die Zutaten gesehen… bist du überrascht? Ja, diese Eiscreme enthält EIN GEMÜSE. Doch keine Sorge, du kannst es nicht schmecken. Glaube mir ich hasse Rüben aber ich liebe Eiscreme. Ich könnte diese Eiscreme heiraten – so lecker ist sie! Ich habe sie drei Mal gemacht. Das ist der einzige Grund warum ich kürzlich Rüben gekauft habe.

Mein Rezept besitzt knapp 100 Kalorien, du kannst dir also eine weitere (schuldfreie) Portion holen.

Mein Rezept spart dir nicht nur Kalorien, sondern auch Fett, gesättigtes Fett, Kohlehydrate und Zucker. Ja, lasst uns die Eiscremes aus dem Supermarkt vermeiden, die voller raffiniertem, weißem Zucker, Hormon-gefüllter, schwerer Creme, künstlichen Geschmacksverstärkern und künstlicher Nahrungsmittelfarbe ist.

Ich meine, komm schon, meine Eiscreme umfasst ein Gemüse. Das bedeutet… eine extra Kugel für dich!