Weiße Schokoladen Torte selber machen

100%

Jetzt Abstimmen

Schokoladentorte muss nicht immer schokofarben sein. Mit dieser weissen Schokoladentorte werden Sie Eindruck machen. Eine extravagante Tortenkreation, mit der Sie bei Ihren Gästen garantiert einen bleibenden Eindruck hinterlassen werden.

Zutatenliste für weiße Schokoladentorte

Die folgende Zutatenliste ist für eine Springform mit 24 cm Durchmessern ausgelegt und sollten 12 Stücke Torte ergeben. Für kleinere oder größere Mengen Torte müssen Sie die Zutaten entsprechend umrechnen.

Für die Zubereitung müssen Sie inklusive der Backzeit 105 Minuten einplanen.

Weiße Schokoladen Torte selber machen

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • 150 g weiße Schokolade,
  • 150 g Crème fraîche,
  • 2 Esslöffel Puderzucker,
  • 400 g Sahne,
  • 6 Eier,
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Zucker
  • 200 g gemahlene Mandeln,
  • 1 Esslöffel Speisestärke,
  • Backpapier für die Form
  • Kandierte Rosenblüten für die Dekoration (Gibt es als Fertigprodukt im Backregal)

Zubereitung von Weißer Schokoladentorte

  1. Als erstes zerbröseln Sie die Schokolade in kleine Stücke. Geben Sie dann die Crème Fraîche mit dem Puderzucker in einen Topf. Rühren Sie beides mit einem Schneebesen gut durch und erhitzen Sie die Mischung allmählich bei schwacher Hitze. Geben Sie langsam die Schokolade unter Rühren in den Topf und lassen Sie sie langsam schmelzen. Stetig weiterrühren. Nachdem sich die gesamte Schokolade in der Crème Fraîche gelöst hat, nehmen Sie den Topf von der Herdplatte und lassen die Mischung 30 Minuten im Kühlschrank auskühlen.[RegUserOnly]
  2. Im Nächsten Schritt heizen wir den Backofen auf 175° vor und legen eine Backform mit Backpapier aus. Trennen Sie die und schlagen Sie das Eiweiß mit etwas Salz mit Hilfe eines elektrischen Handrührgerätes steif. Fügen Sie den Zucker und die Eigelbe unter stetigem Rühren hinzu. Jetzt werden die Mandeln mit der Speisestärke gemischt und unter die Masse untergehoben.
  3. Geben Sie den so entstandenen Teig in die Backform und lassen Sie das Ganze im Ofen bei 175°C 30 Minuten lang backen. Anschließend etwas abkühlen lasen, bevor Sie den Mandelbiskuit aus der Form lösen. Nach dem Herauslösen aus der Form lassen wir den Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen.
  4. Schlagen Sie jetzt die Schlagsahne steif und rühren Sie die abgekühlte Schokoladenmasse mit einem Löffel langsam unter. Schneiden Sie den Mandelbiskuit horizontal in 2 Hälften. Hierbei vorsichtig vorgehen, damit nichts zerbröckelt und beide Hälften des Mandelbiskuits unversehrt bleiben. Bestreichen Sie den ersten Boden mit ungefähr ⅓ der Schokoladensahne. Setzen Sie dann den zweiten Boden auf und bestreichen Sie den zweiten Boden und die Torte ringsum mit der verbliebenen Schokoladensahne. Benutzen Sie die kandierten Rosenblätter, um die Torte am Schluss zu verzieren und zu dekorieren.[/RegUserOnly]
100 0 100 6