Vitaminreiches Cashew- Eis selber machen

25%

Jetzt Abstimmen

Zutaten

Eis bringt man nicht unbedingt mit „gesund“ und schon gar nicht mit „viel Vitamine“ in Verbindung. Eher sagt man sich doch Eis ist eine Kalorinbombe die man sich nicht zu oft gönnen darf.

Nun ja… das trifft sicher auf einige viele Eissorten wirklich zu, aber was wenn ich euch jetzt verrate das ich ein super leckeres Eis Rezept kreiert habe, das auch noch vollgestopft mit Vitaminen ist??

Ja, richtig gehört. Und zwar habe ich ein Eis aus den beliebten Cashew-Nüssen (die eigentlich keine Nüsse sind) gemacht. Wusstet ihr schon das diese Kerne, die Viele als abendlichen Snack kennen und lieben, oder auch schon in diversen asiatischen Gerichten zu sich genommen haben, wirklich sehr reich an Vitaminen sind? Und sie tragen auch nur gute Fette in sich. Also los geht’s… mit dem Schlemmen 🙂

Vitaminreiches Cashew- Eis

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • Zutaten für ca. 12 Portionen:
  • 250ml Sahne
  • 150g Cashewkerne Natur (ohne Salz)
  • 150ml Milch
  • 150g Zucker
  • 5 Eier

Zubereitung:

  1. Als ersten Schritt gibt man die Cashewkerne in den Backofen auf ein Backpapier und röstet sie bei ca. 100 Grad ca. 20 Minuten. Schaut mal ab und zu nach und wendet die Cashews damit sie nicht schwarz werden. Wenn ihr lieber in der Pfanne röstet dann hackt die Cashews etwas kleiner, da sie sonst sehr leicht in der Pfanne anbrennen. Danach stellt die gerösteten Cashewkerne zum abkühlen zur Seite.
  2. In der Zwischenzeit gebt die Sahne, die Milch, den Zucker und die Eier in eine Schüssel und mixt das ganze solange bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.
  3. Wenn die Chashewkerne abgekühlt sind gebt ihr sie in einen Mixer oder stampft die Kerne selber noch etwas kleiner. Je nachdem wie große Cashew kernstücke ihr dann später im fertigen Eis haben wollt.
  4. Die zerkleinerten Cashews dann einfach in die Masse unterrühren und dann ist die Grundmasse schon bereit für die Eismaschine.

Falls ihr keine Eismaschine habt füllt die Grundmasse einfach in einen geeigneten Behälter um und gebt sie in die Tiefkühltruhe. Immer wieder mal umrühren, damit sich die Eiskristalle auflösen.

25 0 100 4