Veganes Kokos-Dattel-Eis selber machen

89%

Prep

15 min

Cook

20 min

Jetzt Abstimmen

Zutaten für Kokos Dattel Eis vegan

  • 1 Dose pürierte Kokosnuss (wird als sogenannte Kokosmilch verkauft)
  • 15 große, entsteinte Datteln
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • 100 g Kokosnussraspel

Veganes Eis muss nicht schwer zu zubereiten sein. Das folgende Rezept für ein Kokos-Dattel-Eis kommt vollständig ohne tierische Zutaten aus und ist dabei ausgesprochen simpel in der Zubereitung. Auch wer noch nie im Leben selber Eis gemacht hat, kann dieses Rezept problemlos in der heimischen Küche umsetzen.

Noch nicht einmal eine Eismaschine ist für die Zubereitung notwendig.

Die einfache Zubereitung für das Vegane Kokos-Datteleis:

  1. Geben Sie den Inhalt der Kokosnussmilchdose, die Datteln sowie das Kokosöl in einen Mixer und mixen Sie die Zutaten einmal kurz durch. Anschließend geben Sie die Kokosraspeln in die Mischung.[RegUserOnly]
  2. Jetzt wird das ganze nochmal durchgemixt. Betätigen Sie den Mixer nur kurz, weil die Mischung ansonsten zu pampig wird. die Kokosraspeln dienen dazu, die Masse etwas aufzulockern.
  3. Jetzt können Sie das so entstandene Püree in eine beliebige Tiefkühlform geben und das ganze zum Gefrieren in die Tiefkühltruhe geben. Dort sollten Sie die Masse 6 – 8 Stunden gefrieren lassen. Dann kann das Eis serviert werden.
  4. Lassen Sie das Eis vor dem Servieren 10 bis 15 Minuten antauen, nachdem Sie es aus der Tiefkühltruhe entnommen haben. Die Konsistenz ist dann angenehmer beim Verzehr, ansonsten könnte das Eis etwas zu hart sein.

Tipp: Sie können dieses Rezept auf vielfältige Weise variieren, in dem Sie zum Beispiel statt der Datteln andere Früchte verwenden. Auch mit pürierten Bananen oder Mangos lassen sich hochinteressante Geschmackserlebnisse zaubern.[/RegUserOnly]

 

88.888888888889 0 100 9