Veganes Jackfrucht Eis- exotisch

33%

Jetzt Abstimmen

Zutaten

Die Jackfrucht wird auch Brotfrucht genannt und ist ein absoluter Geheimtipp für Vegetarier und Veganer. Wenn ihr das Fruchtfleisch noch unreif besorgt, könnt ihr es wie Hähnchenbrust verarbeiten 🙂

Aber auch als Eis ist die Jackfrucht einfach nur super lecker 🙂 Dafür sollte sie aber Reif sein. Ich habe eine Eingelegte Jackfrucht verwendet, da ich den Saft in der Dose in meinem Rezept mitverwenden wollte.

Jackfrucht Eis- exotisch und lecker

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • Zutaten für ca. 8 Portionen:
  • 2 Limetten
  • 60ml Kokosmilch
  • 50g Zucker
  • 1 Dose Jackfrucht (ca.280g)

Zubereitung:

Dieses leckere Jackfruchteis ist schnell und einfach zubereitet.

  1. Als erstes gebt ihr den Zucker und die Kokosmilch in einen Topf und erwärmt alles unter rühren so lange bis sich der Zucker in der Milch aufgelöst hat. Danach den Topf zum abkühlen zur Seite stellen.
  2. Jetzt könnt ihr schon die Jackfruchtstücke abgießen und den Fruchtsaft in einer extra Schüssel auffangen. Auch die Limetten können schon ausgepresst werden.
  3. Wenn die Kokosmilch- Zucker Mischung abgekühlt ist, gebt ihr alles zusammen in einen Mix- Behälter und püriert die gesammte Masse mit einem Stabmixer ein paar Minuten. So lange bis ein feines Mus entstanden ist.
  4. Jetzt ist die Grundmasse für das Jackfruchteis schon fertig und kann in die Eismaschine gefüllt werden. Diese erledigt den Rest der Arbeit und zaubert ein fruchtiges, erfrischendes Eis 🙂
  5. Auch ohne Eismaschine könnt ihr ein leckeres Jackfruchteis zaubern.

Dazu gebt die Grundmasse in einen Behälter und stellt in am Besten über Nacht in den Tiefkühler.

Kleiner Tipp: Ab und zu mal umrühren damit die Eiskristalle zerstört werden.

 

33.333333333333 0 100 3