Slush-Eis selber machen mit Magic Freez

77%

Jetzt Abstimmen

Wie Sie erfrischende Slushs mit dem Magic Freez Slushy Maker selbst herstellen können.

Endlich, der Sommer hat ein Einsehen und es wird doch noch warm in Deutschland. jetzt ist wieder die Zeit für eiskalte Erfrischungen gekommen. Dabei muss es nicht immer das klassische Speiseeies sein. gerade im Hochsommer ist das klassische Milchspeiseeis mit seinem hohen Fettanteil oft etwas schwer. Slushs sind die ideale Alternative, denn sie sind leicht, erfrischend und ausgesprochen fruchtig. Und das gilt ganz besonders dann, wenn man sie selbst zubereitet. Denn fertige Slushs, wie man sie zeilweise in Fußgängerzonen und Eiscafes aus dem Automaten bekommt, haben leider oft einen unnötig hohen Gehalt an Zucker. Außerdem enthalten sie häufig synthetische Farb- oder Aromastoffe. Das muß nicht sein, denn wir können leckere, fruchtige Slushs mit einfachen Mitteln zu Hause herstellen. Die selbst gemachten Slushs stehen dabei den gekauften nicht nur in Nichts nach, sie sind sogar gesünder und schmecken meistens besser.

Der Magic Freez Slushy Maker – Slushs machen ist kinderleicht

Normalerweise wäre es ohne entsprechende Geräte nicht ganz einfach, selbst einen Slush zu machen. Aber mit dem Magic Freez ist die zubereitung leckerer, fruchtiger Slushs ganz einfach. Der Magic Freez ist im wesentlichen ein flexibler Siliconbecher mit Deckel. Diesen Becher stellen Sie wenigstens 2-3 Stunden bevor der Slush zubereitet werden soll, ins Eisfach. Anschließend füllen Sie den Magic Freez mit einem Getränk ihrer Wahl – Fruchtsäfte sind sehr gut geeignet. Bei kohlensäurehaltigen Getränken ist es besser, zunächst die Kohlensäure raus zu schütteln. Füllen Sie den Becher nicht randvoll, es ist wichtig, dass noch Platz zum Kneten verbleibt.[RegUserOnly]

Magic Freez: Stetiges Kneten führt nach wenigen Minuten zum Erfolg

Anschließend knetet man den Becher mit dem darin enthaltenen Getränk. Das Getränk beginnt im Becher praktisch sofort zu gefrieren, darum ist das Kneten wichtig, damit das Ganze weiter eine flüssig-breiige Konsistenz behält. Wenn nicht geknetet wird, erhält man über kurz oder lang leider nur einen festen Eisblock. Durch das Kneten wird verhindert, dass die Eiskristalle zu groß werden und sich miteinander verbinden können, so das am Ende ein flüssiger Slush-Drink entsteht.

Welche Getränke lassen sich mit dem Magic Freez verarbeiten und welche nicht?

Mit dem Magic Freez können Sie praktisch sämtliche Getränke zu Slush Drinks verarbeiten, mit einer großen Ausnahme: Bei Light-Getränken mit Süßstoffen funktioniert der Magic Freez nicht. Auch Getränke mit Alkohol funktionieren nicht gut, je mehr Alkohol desto schlechter, da der Alkohol die Gefriertemperatur senkt und quasi wie ein Frostschutzmittel wirkt.

Gut geeignet sind dagegen Fruchtsäfte aller Art. Auch selbst gemachte Mischungen aus verschiedenen Sirups und Wasser sind gut geeignet und können von der Geschmacksstärke beliebig angepasst werden. Es ist auch möglich, den Slush durch Zugabe von frischem Joghurt zu verfeinern und dem Getränk damit eine frisch-säuerliche Note zu geben, die für eine zusätzlichen Erfrischungseffekt sorgt.

Tipps für eine erfolgreiche Slus-Herstellung mit dem Magic Freez:

Es ist eine gute Idee, das Getränk im Kühlschrank schon vorzukühlen, bevor es zum Kneten in den Magic Freez gefüllt wird. Es gefriert dann schneller und man spart Zeit bei der Zubereitung.

Füllen Sie den Becher nicht randvoll. Es ist wichtig, dass ein ausreichend großer Leerraum im Becher verbleibt, der als Raumreserve beim Kneten dient.

Getränke mit Kohlensäure sind nicht optimal geeignet. Lassen Sie Getränke mit Kohlensäure stehen, bis diese entwichen ist. Oder schütteln Sie die Kohlensäure hinaus.

  • Verwenden Sie keine Getränke mit Alkohol
  • Verwenden Sie keine Light-Getränke

Sollte Ihr Slush wider Erwarten nicht fest genug werden, können Sie Ihn nach dem Kneten nochmals für einige wenige Minuten zum Nachgefrieren in das Eisfach stellen. Auf keinen Fall länger, sonst wird der Slush hart und kann allenfalls noch gelutscht werden.

Hinweis: Erwarten Sie nicht eine ganze Familienportion. Der Magic Freez kann ein Slush-Getränk für ein bis höchstens zwei Personen auf einmal zubereiten, größere Mengen sidn bei dieser Herstellungstechnik leider nicht möglich. Das Fassungsvermögen beträgt etwa 240ml. Andererseits ist es ja kein Problem, mehrere Magic Freez Becher zu kaufen. Dann sind Sie auch für die Herstellung von Größeren Mengen an Slushs bestens gerüstet.

Nach Gebrauch sollte der Becher sorgfältig gereinigt bleiben, damit keine klebrigen Rückstände zurückbleiben und die Lebensdauer des Silikonbechers nicht beeinträchtigt wird. Im Lieferumfang des Magic Freez ist ein Strohhalm mit großem Durchmesser enthalten, der auch als Löffel verwendet werden kann.

Die Alternative: Slushs aus dem Mixer

Eine andere Möglichkeit, um Slushs herzustellen, erfordert einen kräftigen Mixer. Füllen Sie ganz normale Eiswürfel in einen ausreichend leistungsstarken Mixer. Zerkleinern Sie das Eis, bis eine slush-artige Eismasse von zähflüssiger Konsistenz entstanden ist. Anschließend können Sie Sirups in verschiedenen Geschmacksrichtungen, Honig, Joghurt oder auch kalten Kaffee mit dem Eis verrühren – fertig ist der Slush aus dem Mixer. Es ist wichtig, dass Sie das Eis wirklich lang genug zerkleinern, weil sonst zu große Eisstückchen im Slush verbleiben und den Genuss etwas trüben können. Unter der Voraussetzung, dass Sie genügend Eiswürfel vorrätig haben, können Sie mit dieser Methode in kurzer Zeit auch größere Mengen an Slush-Getränken herstellen – genug für die ganze Familie oder für einen Kindergeburtstag.

Statt Eis zu verwenden können Sie auch beispielsweise Saft in Eiswürfelformen füllen und gefrieren lassen und dann die gefrorenen Saft-Würfel im Mixer zerkleinern. Beachten Sie, dass je höher der Zuckergehalt des Slushs ist, desto geringer ist die Festigkeit des Eises und um so schnell schmilzt das Eis, da der Zucker ebenso wie Alkohol wie ein Frostschutzmittel wirkt.

Für Profis: Slush aus der Eismaschine

Wer ohnehin schon eine Eismaschine sein eigen nennt, kann sich die Zubereitung der Slushs einfach machen: Mit einer modernen elektrischen Eismaschine geht die Herstellung vollautomatisch und ist in kurzer Zeit erledigt. Die Flüssigkeit in die Maschine füllen und aufs Knöpfchen drücken – noch einfacher geht es wirklich nicht. Dafür ist diese Lösung aber auch die mit Abstand teuerste. Nur um Slush Drinks zuzubereiten, lohnt sich die Anschaffung einer Eismaschine sicherlich nicht.

 Im Handel gibt es eine große Auswahl an Eismaschinen mit sehr unterschiedlichem Leistungsvermögen. Neben vollautomatischen Maschinen mit integriertem Kompressor zur Kühlung gibt es auch elektrische Eismaschinen die vorgekühlt werden müssen sowie manuelle Geräte mit Kurbelbetrieb, die ebenso wie der Magic Freeze vor Gebrauch einige Stunden ins Gefrierfach müssen.

[wpurp-searchable-recipe]Slush-Eis selber machen mit Magic Freez – – – [/wpurp-searchable-recipe] [/RegUserOnly]

76.923076923077 0 100 13