Schwarzwälder Kirschtorte im Glas

0%

Jetzt Abstimmen

Wenn Sie eine Alternative zu einer ganzen Schwarzwälder Kirschtorte suchen, die sich noch dazu wesentlich schneller zubereiten läßt, sollten Sie diese Variante der “Schwarzwälderkirschtorte im Glas” in Betracht ziehen.

Zutatenliste für Schwarzwälder Kirschtorte im Glas

Die folgende Zutatenliste ist für 4 Portionsgläser Schwarzwälder Kirschtorte im Glas gedacht. Wenn Sie mehr oder weniger Portionen von diesem Dessert zubereiten wollen, dann müssen Sie die Mengenangaben der einzelnen Zutaten entsprechend umrechnen.

Schwarzwälder Kirschtorte im Glas

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • 100 g Sahne
  • 1 Esslöffel Puderzucker
  • 120 g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 kleines Glas Schattenmorellen
  • 6 Esslöffel Kirschwasser
  • 120 g Schokoladenbiskuit (fertig gekauft)
  • 30 g Zartbitterschokolade

Bitte verwenden Sie kein Kirschwasser, wenn auch Kinder dieses Dessert essen sollen.

Zubereitung der Schwarzwälder Kirschtorte im Glas

  1. Schlagen Sie die Sahne mit einem Handmixer steif und dann erst einmal an die Seite stellen.
  2. Geben Sie jetzt den Frischkäse mit dem Vanillezucker und dem Puderzucker in eine Schüssel und rühren Sie die Masse mit einem Pürierstab gründlich durch. Wenn Der Puderzucker und der Vanillezucker sich vollständig mit dem Frischkäse vermischt haben, ein letztes Mal glatt rührend und anschließend die Schlagsahne unterrühren.[RegUserOnly]
  3. Jetzt geben wir die Kirschen aus dem Glas in ein Sieb und lassen die Flüssigkeit abtropfen. Dann geben wir die Kirschen in eine kleine Schüssel und geben das Kirschwasser hinzu.
  4. Geben Sie die Schokoladenbiskuits in einen Gefrierbeutel und zerbröseln sie die Biskuits mit Hilfe einer Teigrolle oder eines Fleischklopfers. Wenn die Biskuit vollständig  zerkleinert sind, geben Sie die zerbröselten Kekse zu gleichen Teilen in die 4 Dessertgläser.
  5. Verteilen Sie dann die Kirschen mitsamt dem Kirschwasser zu gleichen Teilen darauf.
  6. Als letzte Lage geben Sie dann die Creme in die Gläser. Ideal dafür ist ein weiter Trichter, wie man ihn zum Abfüllen von Marmelade verwendet, damit die Glasränder beim Umfällen nicht verschmiert werden.
  7. Hobeln Sie jetzt mit einem Sparschäler Schokoladenspäne von der Schokolade ab. Nutzen Sie die Schokoladenspäne, um die Dessertgläser zu dekorieren.

Stellen Sie die Gläser noch eine halbe Stunde in den Kühlschrank, bevor Sie sie servieren.[/RegUserOnly]

 

0 0 100 4