Schokoladen Honig Eis Sorbet zum selber machen

Jetzt Abstimmen

Wenn von Sorbets die rede ist, dann denken wir meistens an ein Eis auf Fruchtsaftbasis, dass keine Milchprodukte Wie Sahne oder Vollmilch enthält. Dieses Sorbet fällt allerdings etwas aus dem üblichen Rahmen, denn es handelt sich um ein Schokoladen-Honig-Sorbet, bei dem ausnahmsweise kein Fruchtsaft zum Einsatz kommt. Wie bei Sorbets üblich besteht zwar auch dieses Sorbet hauptsächlich aus Zucker und Wasser, die Stelle des Fruchtsaftes nimmt hier allerdings eine Mischung aus Kakao, Schokolade und Honig ein. Das tut dem Geschmack dieser süßen Köstlichkeit allerdings keinen Abbruch.

Das Schokoladen-Honig-Sorbet kann wahlweise mit oder ohne Eismaschine zubereitet werden. Seine Zubereitungszeit beträgt ohne die zum Gefrieren benötigte Zeit etwa 25 Minuten.

Zutaten liste für selbstgemachtes Schokoladen-Honig-Sorbet

Schokoladen-Honig-Sorbet zum selber machen

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • 500 ml Wasser
  • 120 g Zucker
  • 75 g Kakaopulver
  • 3 Esslöffel Honig
  • 50 g Zartbitterschokolade (in Stücke gebrochen)
  • 400 g Beeren (Johannisbeeren, Himbeeren, Brombeeren)

 

Zubereitung

  1. Geben Sie Wasser und Zucker in einen Topf und erhitzen Sie das Wasser unter Rühren so lange, bis sich der Zucker vollständig im Wasser gelöst hat.
  2. Geben Sie jetzt den Honig hinzu. Rühren Sie, bis sich auch der Honig vollständig aufgelöst hat.
  3. Fügen Sie jetzt unter Rühren vorsichtig das Kakaopulver hinzu. Lassen Sie es langsam unter Rühren in die Flüssigkeit hineinstreuen, damit sich keine Klümpchen bilden können. Erhitzen Sie die Flüssigkeit nicht zu stark und rühren Sie ständig, damit sich kein Kakaopulver am Boden des Topfes ansetzen kann.
  4. Nehmen Sie jetzt den Topf vom Herd und geben Sie die Zartbitterschokolade unter Rühren in die heiße Flüssigkeit, bis die Schokolade sich ebenfalls vollständig aufgelöst hat. Wenn die Schokolade sich aufgelöst hat, ist die Sorbetmasse fertig.
  5. Jetzt können Sie den Topf von der Kochstelle nehmen und die Masse auskühlen lassen.
  6. Jetzt geben Sie die Masse bei laufenden Motor in eine Eismaschine und lassen sie in der Maschine einfrieren.

Alternative Zubereitungstechnik für Haushalte, die keine Eismaschine besitzen

Wenn Sie keine Eismaschine besitzen sollten, dann füllen Sie die Masse in eine große Schüssel aus Edelstahl (Fassungsvermögen mindestens 1,5 l)  Stellen Sie die Schüssel ins Tiefkühlfach und lassen Sie die Sorbetmasse 2 Stunden einfrieren. Entnehmen Sie dabei die Masse 30 Minuten, um sie kräftig durchzurühren. Der Sinn des Durchrühren besteht darin, sich beim Gefriervorgang bildende, große Eiskristalle zu beseitigen, die den Geschmack und die sensorischen Eigenschaften des Sorbets beeinträchtigen würden. Diese Methode ist zwar langwierige rund weniger komfortabel als die Zubereitung mit einer Eismaschine, führt aber ebenso zum Ziel,

Serviertipps

Entnehmen Sie das Sorbet etwa 10 Minuten vor der geplanten Verzehr-zeit aus der Kühlung und servieren Sie das Schokoladen-Honig-Sorbet in kleinen, vorgekühlten Glasschälchen. Dekorieren Sie anschließend die Sorbet-Schälchen mit den Beeren.

Abwandlung: Verfeinern Sie das Sorbet mit einem kleinen Schuss Rum in der Masse oder beträufeln Sie das Sorbet vor dem Servieren mit ein wenig Rum. Der Rum bringt eine zusätzliche exotische Note in das Rezept.

0 0 100 0