Saure Sahne – Erdbeer – Eis

100%

Diese glühende Hitze in den vergangenen Tagen scheint keine Gnade mit uns zu kennen und dies ist erst der Anfang des Sommers!

Tatsächlich wird es wohl noch heißer werden und wir müssen einen Weg finden uns an diese Situation anzupassen.

Aber dies ist der Lauf der Natur, alles was überleben will, findet einen Weg sich selbst den widrigsten Bedingungen anzupassen, dieses Phänomen lässt sich nicht nur in der Natur, sondern auch in vielen anderen Lebensabschnitten beobachten.

Sei es in der Arbeit, mit Freunden oder der Familie … Zeit heilt alle Wunden und wir lernen uns anzupassen.

Wir werden stärker, lernen aus unseren Fehlern und sind besser vorbereitet für ähnliche, zukünftige Ereignisse. Ich glaube daran, dass man dies auch auf unseren Körper uns die aktuelle Wettersituation umlegen kann, der Körper passt sich langsam der gegebenen Situation an.[RegUserOnly]

Nun lasse ich dich hier alleine mit diesem Gedanken (obwohl ich hoffe, dass mein Gerede auch für dich Sinn gemacht hat) und einem wunderbaren Eisrezept, einer delikaten Mischung aus Erdbeeren und saurer Sahne, zwei, die sich perfekt ergänzen. Diese Rezept habe ich adaptiert von David Lebovitz’s The Perfect Scoop.

Probier es einfach aus!

Saure Sahne – Erdbeer – Eis

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • 450 Gramm frische Erdbeeren
  • 250 Gramm saure Sahne
  • 250 ml fettarmer Rahm
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 170 Gramm Zucker
  1. Schneide die Erdbeeren in Stücke und lasse sie gemeinsam mit dem Zucker für ungefähr 1 Std. aufquellen.
  2. In einer Küchenmaschine mische alle Zutaten mit den Erdbeeren, achte darauf das einige Erdbeerstücke erhalten bleiben.
  3. In einer Schüssel lasse die Mischung für ca. 3-4 Std., besser noch über Nacht abkühlen bevor du sie in deiner Eismaschine (nach Herstellerangaben) gefrieren lässt.
  4. Servieren und mit frisch geschnittenen Erdbeeren oder Erdbeerkompott genießen!

[wpurp-searchable-recipe]Saure Sahne – Erdbeer – Eis – – – [/wpurp-searchable-recipe] [/RegUserOnly]

100 0 100 4
/* */