Pina Colada Eiscreme mit echter Ananas

100%

Jetzt Abstimmen

Pina Colada ist nicht umsonst einer der beliebtesten Fruchtcocktails. Der Drink besteht aus Ananassaft, Kokosnusscreme und Rum. Die Pina Colada wurde angeblich 1954 im Caribe Hilton Hotel in Puerto Rico erfunden, diese Angabe ist aber umstritten und es gibt zahlreiche Hinweise, dass zumindest die Grundidee, Ananassaft mit Kokosmilch und Rum zu mischen, wesentlich älter ist.

Erfreulicherweise ist die Pina Colada nicht nur als Drink eine Köstlichkeit, sondern man kann auf der Basis des Rezeptes für den Drink auch eine köstliche Eiscreme zaubern – eine ideale Erfrischung an heißen Sommertagen. In unserem Rezept kommt sogar eine ganze, ausgehöhlte Ananas als Servierbehälter zur Anwendung – Sie werden mit diesem Eis auf jeden Fall Eindruck machen.

Pina Colada Eiscreme mit echter Ananas

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • 40 Gramm Zucker
  • 1 große, reife Ananas
  • 50 ml Ananassaft
  • 200 ml ungesüßte Kokosmilch
  • 150 Gramm Sahne
  • 50 Ml Kokoslikör
  • 1 Spritzer Limettensaft

Zubereitung der Pina Colada Eiscreme

  1. Kochen Sie den Zucker zusammen mit 40 ml Wasser in einem kleinen Topf auf. Ein Topf mit einem Durchmesser von etwa 18 cm sollte die richtige Größe haben. Rühren Sie um, bis sich der Zucker vollständig im Wasser aufgelöst hat. Sie erhalten einen Sirup. Den Topf mit dem Sirup vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
  2. Schneiden Sie jetzt das obere Drittel der Ananas ab. Lösen Sie das Fruchtfleisch mit einem langen, spitzen Messer vom Rand, schneiden Sie es im Inneren der Frucht mehrfach ein. Schaben Sie jetzt das Fruchtfleisch über einer Schüssel mit einem großen Löffel aus der Ananas heraus. Sie sollten am Ende eine ausgehöhlte Ananas erhalten.[RegUserOnly]
  3. Stellen Sie die ausgehöhlte Ananas bis auf weiteres in den Tiefkühler.
  4. Entnehmen Sie etwa 150 Gramm von dem herausgelösten Ananas-Fruchtfleisch und mischen Sie es zusammen mit 50 ml Saft mit dem Pürierstab, bis eine feine, gleichmäßig breiige Masse entstanden ist.
  5. Das restliche Fruchtfleisch in einer Schüssel abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
  6. Gießen Sie jetzt die anderen Zutaten – Zuckersirup, Sahne, Limettensaft, Kokosmilch und den Kokoslikör zu dem Ananaspüree und mixen Sie nochmals alles gründlich mit dem Pürierstab durch.
  7. Wenn Sie eine Eismaschine besitzen, dann ist jetzt der Moment gekommen, um die Mischung in die Maschine zu füllen und die Zubereitung zur Eiscreme einzuleiten. Anschließend das fertige Eis aus der Eismaschine entnehmen und in die ausgehöhlte Ananas füllen. Die ausgehöhlte Ananas mit der Eiscremefüllung muss jetzt noch einmal mindestens 6 Stunden im Tiefkühlfach bleiben.
  8. Vor dem Servieren das restliche Fruchtfleisch mit einem Messer in kleine Würfel schneiden. Die Fruchtfleischstücke verrühren Sie dann mit dem restlichen Saft.
  9. Die gefüllte Ananas zusammen mit dem Fruchtfleisch servieren.

 

Zubereitung ohne Eismaschine

Wenn keine Eismaschine vorhanden ist, wird die Masse in eine Metallschüssel gefüllt und eine halbe bis eine dreiviertel Stunde in das Tiefkühlfach gestellt. Anschließend mit einem Festen Schneebesen gründlich durchrühren. Dann wieder in das Tiefkühlfach stellen und den Vorgang 3- 4 Mal hintereinander im Abstand von jeweils 30 Minuten wiederholen

Variation: Wer es gerne etwas alkoholischer mag, kann die Mischung zusätzlich mit einem Schuss Rum verfeinern. Aber übertreiben Sie es damit nicht, denn ein zu hoher Alkoholgehalt erschwert das Gefrieren der Mischung, weil Alkohol den Gefrierpunkt absenkt und wie ein Frostschutzmittel wirkt.

Hinweis zum Servieren: Jeder Gast kann selbst seine Portion aus der ausgehöhlten Ananas entnehmen. Wem das Füllen der Ananas zu aufwändig ist oder wem die Eiscreme-Menge, die in eine Ananas passt, nicht groß genug ist, kann auch auf das Füllen der Ananas verzichten und die Zutatenliste entsprechend für eine größere Menge Eiscreme anpassen.[wpurp-searchable-recipe]Pina Colada Eiscreme mit echter Ananas – – – [/wpurp-searchable-recipe] [/RegUserOnly]

100 0 100 3