Omas Apfelkuchen in 15 Minuten

Jetzt Abstimmen

Der folgende Apfelkuchen zeichnet sich durch seine betont einfache Zubereitung aus.

Auch Laien sollten ohne Schwierigkeiten dazu in der Lage sein, dieses einfache Rezept nachzuvollziehen.

Für die eigentliche Zubereitung des Kuchens sind nur 15 Minuten Arbeitszeit nötig, hinzu kommen allerdings 40 Minuten Backzeit. Dieser Apfelkuchen ist eine schnelle und elegante Lösung, wenn einmal in kurzer Zeit ein “richtiger” Obstkuchen zur Verfügung stehen muss. Ihre Gäste werden von diesem rustikalen Apfelkuchen begeistert sein.

Omas Apfelkuchen

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • 125g Zucker
  • 125g Butter
  • 3 Eier
  • 250g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Teelöffel Milch
  • 1 unbehandelte Zitrone (Schale)
  • 700g Äpfel
  • Etwas Puderzucker

Omas Apfelkuchen zubereiten

  1. Butter, Eier und Zucker in ein Gefäß geben und dann zu einer gleichmäßigen, schaumigen Masse schlagen.
  2. Die Zitronenschale abreiben[RegUserOnly]
  3. Mischen Sie jetzt das Backpulver sorgfältig mit dem Mehl.
  4. Geben Sie das Mehl, die Milch und die abgeriebene Zitronenschale zu der schaumigen Masse und verrühren Sie alles zusammen zu einem geschmeidigen Teig.
  5. Geben Sie diesen Teig jetzt in eine gefettete und gebröselte Springform.
  6. Schälen Sie die Äpfel und vierteln Sie sie. Entfernen Sie das Kernhaus. Ritzen Sie die Äpfel ein und belegen Sie den Teig damit.
  7. Geben Sie den Kuchen in den Ofen und backen Sie Ihn bei 190°C etwa 40 Minuten.
  8. Nach dem Backen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen

Servier-Tipp

Den Kuchen servieren Sie am besten mit einer schönen Tasse Kaffee und frischer Schlagsahne.

Variationen

Sie können dieses Rezept auch als Basis für andere Torten verwenden, z.B. Birnentorte oder Pfirsichtorte. Auch gemischte Obsttorten sind machbar. Allerdings müssen Sie bei Verwendung von anderem Obst die Backzeiten eventuell etwas anpassen.[/RegUserOnly]

0 0 100 0