Limetten-Minz-Sorbet mit Mousse o Chocolat

0%

Jetzt Abstimmen

Bekanntlich sind Zitrusfrüchte optimal für leckere, erfrischende Sorbets geeignet. Eine besonders erfrischende Note bekommt ein Sorbet durch die ätherischen Öle der Minze.

Dieses leckere Limetten-Minz-Sorbet hat es in sich. Denn diese köstliche Erfrischung kommt nicht alleine, sondern schmiegt sich an ein leckeres, ebenfalls selbstgemachtes Mousse o Chocolat, das ganz fantastisch mit der Minze harmoniert. Es handelt sich also eigentlich um zwei Desserts in einem. Zugegeben, es ist ein gewisser Aufwand, dieses Sorbet zu zubereiten, aber es lohnt sich. Übrigens benötigen Sie keine Eismaschine, um dieses Rezept umzusetzen.

 

Limetten-Minz-Sorbet mit Mousse au Chocolat

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • Benötigte Zutaten
  • ⅜ Liter Wasser
  • 5 Limetten (frisch und unbehandelt)
  • 150 Gramm Zucker
  • 2 Eiweiße
  • 1 Prise Salz
  • 1 Bund Minze
  • Für die Mousse o Chocolat:
  • 3 Zartbitterschokoladetafeln
  • 200 ml Sahne
  • 4 Eier
  • 6 Esslöffel Zucker

Zubereitung von Limetten-Minz-Sorbet

  1. Waschen Sie 2 Limetten unter heißem Wasser gründlich mit Hilfe einer Bürste ab und trocknen Sie die Limette anschließend.
  2. Jetzt die Schale der einen Limette in schmalen Streifen abschälen.[RegUserOnly]
  3. Die Schale der zweiten Limette abreiben. Pressen Sie die anderen Limetten aus, um genügend Saft für das Sorbet zu erhalten.
  4. Lassen Sie jetzt die ⅜ Liter Wasser zusammen mit dem Zucker in einem kleinen Topf solange kochen, bis sich der Zucker in der Flüssigkeit restlos ausgelöst hat. Geben Sie dann die abgeriebene Limettenschale zu dem entstandenen heißen Sirup und lassen Sie die Flüssigkeit mit den Schalen noch einmal kurz aufkochen.
  5. Gießen Sie den Sirup jetzt durch ein sehr feines Sieb und lassen Sie die Flüssigkeit auskühlen.
  6. Jetzt kommt die Minze dran: Waschen Sie die Minze, zupfen Sie die Blätter ab und hacken Sie die Blätter auf einem Schneidbrett mit einem scharfen Messer in sehr kleine Stückchen.
  7. Geben Sie jetzt die Minblattstückchen zusammen mit dem Limettensaft in den Sirup und rühren Sie das ganze ein paarmal kräftig um. Füllen Sie die Mischung in eine Metallschüssel um und stellen Sie die Schüssel mit der Sorbetflüssigkeit für eine Stunde in den Tiefkühler.
  8. Während das Sorbet im Tiefkühlschrank steht, schlagen Sie das Eiweiß zusammen mit einer Prise Salz schön steif. Mischen Sie jetzt den Eischnee unter das leicht angefrorene Sorbet und stellen Sie die Mischung für weitere 2 Stunden kalt. Lassen Sie die Mischung jetzt weitere 2 bis drei Stunden im Tiefkühlfach durchfrieren. Etwa alle dreissig Minuten kurz mit einem Schneebesen durchschlagen, damit sich beim Durchfrieren keine Eiskristalle bilden.
  9. Jetzt trennen wir die Eier und schlagen das Eigelb zusammen mit dem Zucker zu einer dicken Masse. Schmelzen Sie währenddessendie Schokolade im Wasserbad. Verrühren Sie dann die EIgelbmasse mit der Schokolade und lassen Sie die Mischung abkühlen. Jetzt das Eiweiß steif schlagen und hinzugeben.
  10. Jetzt schlagen wir die Sahne steif und verrühren sie mit der übrigen Massen. Das Ganze dann zwei bis drei Stunden in den Gefrierschrank stellen, 1 Stunde vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen und in den Kühlschrank stellen.

Serviertipps

Servieren Sie das Limetten-Minze-Sorbet in gläsernen Desserschälchen zusammen mit etwas Mousse o Chocolat und garnieren Sie das ganze mit den Limettenschalenstreifen.

Variation

Wenn Sie es etwas einfacher möchten, können Sie auch das Limetten-Minze-Sorbet ohne die Mousse O Chocolat zubereiten. Das Sorbet schmeckt dann noch erfrischender und die Zubereitungszeit verkürzt sich deutlich. Übrigens können Sie zum Zubereiten des Sorbets auch eine Eismaschine verwenden.[/RegUserOnly]

0 0 100 1