Lavendel – Kokos Eis

Jetzt Abstimmen

In den kühlen Regionen des pazifischen Nordwesten ist der Sommer die einzige Zeit des Jahres in der ich erhebliches, unstillbares Verlangen nach köstlich-kalter Eiscreme bekomme.

Glücklicherweise gibt es in Seattle eine enorme Fülle an veganen Eisgeschäften. So dankbar ich dafür bin, fand ich mich in letzter Zeit mit einem Problem konfrontiert.

Die Tatsachen starrten mir buchstäblich ins Gesicht, als ich den dritten Abend in Folge meinen „Weg der Schande“ zu meinem Lieblings-Eisgeschäft antrat.

Da geht sie dahin … meine Würde … Da es so aussieht, als ob mein Verlangen nach Eis immer noch nicht gestillt wurde, habe ich mich dazu entschlossen, meine eigene leichte, jedoch dekadent süsse Gaumenfreude in Form einer Lavendel – Kokos Eiscreme zu zaubern. Und das beste daran? Du brauchst keine Eismaschine um dich an dieser Kreation zu erfreuen!

Vor einigen Wochen besuchten mein Freund und ich ein Lavendel Fest in unserer Nähe. Es war schon immer mein Traum einmal in einem riesigen Lavendelfeld zu stehen – nun kann ich dies von meiner Liste an Lebenszielen streichen.

Nun zur Eiscreme, die Grundlage bilden gefrorene Bananen und Kokosmilch, für eine leichtere Version verwende die entfettete Variante, für eine cremige Textur, verwende herkömmliche Kokosmilch.

Für dieses Rezept benötigst du lediglich eine Küchenmaschine oder einen Mixer und da die Bananen dem Eis, für meinen Geschmack, genügend Süße verleihen, habe ich keine weiteren Süßungsmittel hinzugefügt. Falls du es gerne ein bisschen süßer magst, füge Agavendicksaft, Ahornsirup oder das Süßungsmittel deiner Wahl hinzu.

Vorbereitungszeit: 3 Std.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Gesamt: 3 Std. 25 Min.
Ergibt: ca. 2 Portionen

Lavendel – Kokos Eis

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • 240 ml Kokosmilch
  • 1 - 2 EL essbaren Lavendel
  • 2 Bananen, in Stücke geschnitten, gefroren
  • natürliches Süßungsmittel (z.B.: Ahornsirup, Honig, Agavendicksaft) nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Bringe die Kokosmilch und den Lavendel in einem kleinen Topf zum Kochen.
  2. Nimm den Topf vom Herd und lasse deine Mischung 20 – 25 Min. mit geschlossenem Deckel aufquellen. Siebe die Milch ab und entferne den Lavendel, gieße die Milch in ein Gefäß und lasse es im Gefrierfach einigen Stunden, besser noch über Nacht abkühlen.[RegUserOnly]
  3. Brich die gefrorene Kokosmilch in Stücke und mische sie mit den Bananen in der Küchenmaschine bis du eine einheitliche, cremige Textur hast (optional: füge Süßungsmittel deiner Wahl hinzu).
  4. Für festes Eis lasse deine Mischung 15-20 Min. im Gefrierfach stehen, andernfalls sofort servieren und genießen! [/RegUserOnly]

 

0 0 100 0