Cherry ice cream muffin - simply make youself

Kirsch-Eis-Muffin einfach selber machen

40%

Zutaten

    Muffins sind kleine trendige, leckere Küchlein die man in einfach kleinen Papierförmchen backt und auch serviert. Sie sind schnell gemacht und man kann sie ohne Teller, ohne Gabel, einfach in der Hand haltend verspeisen.

    Muffins sind nicht nur super lecker sondern sehen auch noch toll aus. Deshalb hab ich mir gedacht: Warum nicht mal einen Eis Muffin ausprobieren?

    Dieses Kirsch–Eis-Muffin Rezept schmeckt nicht nur himmlisch es ist auch mit Sicherheit der absolute Hingucker bei euren Gästen 🙂

    Cherry ice cream muffin

    Zutaten einkaufen?
    bei sayfresh.de

    • Ingredients for 8 portions:
    • 200g fresh cherries
    • 130g icing sugar
    • 200g sweet cream
    • 3El sugar
    • 2 egg yolks (L)
    • 330g yoghurt (natural)
    • 1pck vanilla sugar

    Zubereitung:

    1. Als erstes werden die Kirschen gewaschen, entkernt und mit den 3 Esslöffel Zucker vermengt. Falls ihr Kirschen aus dem Glas verwendet, lasst sie erst gut abtropfen und fügt dann den Zucker hinzu.
    2. (Tipp: Wenn ihr möchtet könnt ihr die Kirschen auch mit z. B.: Amaretto beträufeln. Dann sollten der Likör aber am Besten über Nacht zugedeckt durch ziehen können.)
    3. Als nächstes könnt ihr die Sahne steif schlagen und während des Rührens den Vanillezucker hinzu geben.
    4. Anschließend rührt ihr den Puderzucker und das Eigelb in einer zweiten Schüssel schaumig. Wenn die Masse cremig genug ist könnt ihr auch das Joghurt dazu geben und nochmals gründlich durchrühren.
    5. Jetzt muss nur mehr die Sahne und die Kirschen in die Joghurt – Masse und die Grundmasse ist fertig. 🙂
    6. Wenn ihr Muffin Formen besitzt dann legt als erstes die Papierförmchen in die Muffin Formen und verteilt die Grundmasse gleichmäßig in den Förmchen. Dann deckt alles mit Folie ab und stellt die Formen für mindestens 6 Stunden in die Tiefkühltruhe.

    Tipp: Falls ihr kein Muffin Blech besitzt aber trotzdem gerne ein Muffin Eis möchtet, sucht euch in eurer Küche Kaffeetassen oder kleine Gläser. Da legt ihr die Papierförmchen hinein. Nun braucht ihr die Papierförmchen in den Tassen nur mehr mit der Grundmasse befüllen, mit Folie abdecken und in den Tiefkühler stellen.

    40 0 100 5
    /* */