Karamelcreme bzw. Pudding (Crema Catalana)

100%

Jetzt Abstimmen

Karamelcreme und Karamelpudding sind zweifellos Klassiker unter den Desserts und schon seit Generationen bekannt und beliebt. Dieses Rezept für eine klassische Karamelcreme mit Karamelsoße ist etwas aufwändig in der Zubereitung, aber es lohnt sich.

Zutatenliste für Karamellcreme

Die folgende Zutatenliste ist für etwa 4 Personen gedacht. Wenn Sie mehr oder weniger Karamelcreme benötigen, müssen Sie die Mengenverhältnisse entsprechend anpassen.

Karamelcreme

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • Für den Karamel
  • 150 g Zucker
  • 5 Esslöffel Wasser
  • Für die Karamelcreme
  • 1 Vanilleschote
  • 300 g Schlagsahne
  • 300 ml Milch
  • 4 ganze Eier und 2 Eigelb
  • 100 g Zucker

Die Zubereitung von Karamelcreme

  1. Geben Sie Zucker und Wasser in einen Topf und lassen Sie beides bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren solange kochen, bis eine goldbraune Karamelsoße entsteht.
  2. Füllen Sie vier Portionsförmchen, die Sie zuvor mit altem Wasser ausgespült haben, mit der Flüssigkeit.[RegUserOnly]
  3. Schlitzen Sie die Vanilleschote auf, kratzen Sie mit einem spitzen Messer das Mark heraus und kochen Sie die Vanilleschote samt Mark mit der Sahne und der Milch in einem Topf einmal kurz auf. Dabei umrühren und nach dem Aufkochen sofort von der Herdplatte nehmen, damit nichts überkocht.
  4. Verrühren Sie in einer Schüssel die Eier mit dem Eigelb und dem Zucker. Nur kurz verrühren und nicht schaumig schlagen
  5. Gießen Sie die kochendheiße Vanille milch jetzt zu dem geschlagenen Ei. Dabei stetig rühren, damit sich keine Klumpen bilden und eine gleichmäßige Creme entsteht.
  6. Gießen Sie die Cremeflüssigkeit jetzt durch ein Sieb um eventuelle Klümpchen zu entfernen und füllen Sie die Karamelförmchen bis unter den Rand.
  7. In der Fettpfanne im Backofen Wasser einfüllen und auf 160°C vorheizen. Die Förmchen mit der Creme jetzt in das Wasserbad stellen. Die Förmchen müssen dabei bis zur Hälfte im Wasser stehen.
  8. Wir lassen die Förmchen mit der Creme ca. 40 Minuten im Wasserbad garen.
  9. Entnehmen Sie die fertige Creme aus dem Wasserbad und lassen Sie die Förmchen für einige Stunden im Kühlschrank ruhen. Idealerweise über Nacht.
  10. Zum Schluss die Förmchen mit dem Boden in heißes Wasser tauchen. Dies sorgt dafür, dass die Formen sich leichter stürzen lassen.
  11. Zum Schluss die Formen auf einem Dessertteller stürzen. Die Karamelsoße wird beim Stürzen über die Creme fließen.[/RegUserOnly]

 

100 0 100 3