Fruchtiges Joghurt Ananas Creme

57%

Jetzt Abstimmen

Desserts auf Joghurtbasis sind nicht ohne Grund sehr beliebt. Sie lassen sich meist einfach zubereiten, der Kaloriengehalt hält sich halbwegs in Grenzen und dank ihres fein säuerlichen Geschmacks haben sie eine angenehm erfrischende Note. Die hier vorgestellte Joghurt-Ananas-Creme ist quasi ein Klassiker unter den Joghurtdesserts. Die Joghurt-Ananas-Creme besticht durch ihre einfache, schnelle und kostengünstige Zubereitung. Auch wenn Sie nur wenig Erfahrung im Kochen haben, werden Sie dieses Rezept problemlos umsetzen können.

Zutatenliste für Joghurt-Ananas-Creme

Die folgenden Zutaten sind für 4 Portionen Joghurt-Ananas-Creme gedacht, wenn es mehr oder weniger sein soll, müssen die Mengen in der Zutatenliste entsprechend angepasst werden.

Joghurt-Ananas-Creme

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • 200 g Naturjoghurt
  • 200 ml Schlagsahne
  • 2 Eier
  • 2 Essslöffel Zitronensaft
  • 3 Esslöffel heißes Wasser
  • 40 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Blatt weiße Gelatine
  • 1 Dose Ananas Nettogewicht 350 g

Die Zubereitung von Joghurt-Ananas-Creme

  1. Als erstes weichen Sie die Gelatine in kaltem Wasser ein.
  2. Lassen Sie die Ananasstücke in einem Abtropfsieb abtropfen.[RegUserOnly]
  3. Trennen Sie die beiden Eier in Eidotter und Eiweiß
  4. Jetzt geben Sie die Eidotter zusammen mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Zitronensaft zusammen in eine Schüssel. Rühren Sie jetzt die EIdotter mit dem Schneebesen schaumig.
  5. Schlagen Sie jetzt den Eischnee und die Sahne schaumig. Benutzen sie dazu zwei verschiedene Schüsseln und schlagen Sie beides getrennt von einander, nicht verrühren!
  6. Lösen Sie die eingeweichte Gelatine mit 3 Esslöffeln heißem Wasser in einem kleinen Töpfchen auf und rühren Sie die Gelatine unter das schaumiggeschlagene Eigelb. Jetzt stellen Sie diese Masse kurz in den Kühlschrank, gerade solange, bis sie beginnt, ein klein wenig einzudicken.
  7. Als nächstes heben wir nacheinander den Joghurt, die geschlagene Sahne und das steif geschlagene Eiweiß unter die Masse.
  8. Ganz zum Schluss rühren Sie die abgetropften Ananasstücke unter die Creme. Behalten Sie einige Annasstücke für die Dekoration zurück.
  9. Jetzt füllen wir die fertige Joghurt-Ananas-Creme in Glasschalen oder Dessertgläser und garnieren das Ganze mit ein paar Ananasstückchen.
  10. Die Joghurt-Ananas-Creme bis zum Verzehr im Kühlschrank kalt stellen.

Tipp:

Dieses Dessert ist ausgesprochen vielseitig und kann sehr leicht auf andere Obstsorten, die in Konserven erhältlich sind, abgewandelt werde. So kann das Rezept praktisch genauso auch mit Pfirsichen, Aprikosen, Mandarinen oder Birnen umgesetzt werden. Damit ist das Joghurt-Ananas-Creme die perfekte Allzweckwaffe, wenn es einmal schnell gehen muss, und keine Zeit für stundenlange Zubereitungen ist. Grundsätzlich wäre es auch möglich, frische Früchte zu verwenden, sofern sie gut ausgereift sind. Eventuell muss der Anteil an Zucker dann etwas heraufgesetzt werden und zusätzlich etwas mehr Zitronensaft zugegeben werden.[/RegUserOnly]

 

57.142857142857 0 100 7