Gesundes Brennnessel Eis mit Honig

86%

Jetzt Abstimmen

Zutaten

Brennnessel kennt Jeder, nur verbindet man mit ihnen leider nicht so häufig Gutes. Wer ist nicht als Kind schon beim Spielen im Wald versehentlich in einen Brennnessel -Busch gefallen? Oder hat aus Neugier, ob sie auch wirklich brennen,Brennnessel -Blatt angefasst?

Nachdem wir uns als Kinder schon vergewissert haben das die Brennnessel nicht umsonst ihren Namen trägt, versucht man die Brennnessel als Erwachsener von ihrer Gesunden Seite, zum Beispiel als Tee oder Suppe verarbeitet, zu sehen. Die Brennnessel gilt als Heilkraut und hilft z.B.: bei Arthritis, Arthrose, unterstützt bei der Heilung von entzündlichen Darmerkrankungen und hilft bei Blasenprobleme.

Aber man kann auch ganz leckere Desserts aus Brennnesseln zaubern. Dieses Eis zum Beispiel ist traumhaft lecker und hat die Heilkraft der Brennnessel gleich mit dabei. 🙂

Brennnessel Eis mit Honig

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • Zutaten für ca. 8 Personen:
  • 2 Handvoll Brennnesselblätter
  • 100g Sahne
  • 200g Milch
  • 5EL Honig
  • 1 Ei

Zubereitung:

  1. Dieses außergewöhnliche, aber auch leckere Eis ist sehr schnell zubereitet. Keine Angst: Fertig zubereitet brennt es nicht mehr 😉
  2. Ihr braucht nur die Brennnesselblätter etwas kleiner schneiden (bitte mit Handschuhen arbeiten) und in die Milch geben. Nun mit einem Stabmixer zu einer homogenen Masse pürieren.
  3. Wenn euch die Brennnessel – Masse nach dem pürieren noch nicht fein genug ist dann streicht alles noch durch ein feines Sieb.
  4. Die Sahne und das Ei gebt ihr vorerst in eine separate Schüssel und vermengt alles mit einem Mixer.
  5. Jetzt könnt ihr die Sahne -Ei -Masse auch zum Brennnessel -Püree dazugeben und gut miteinander vermengen.
  6. Zu Schluss kommt noch der Honig zu unsere Eisgrundmasse. Hier bitte die Anzahl der Esslöffel selber abschmecken, da nicht jeder das Eis gleich süß möchte. Einfach austesten wie man es am Liebsten hat.
  7. Wenn die Masse für euch geschmacklich in Ordnung ist, füllt ihr, wenn ihr eine Eismaschine besitzt, alles in die Eismaschine und habt dann in ca. 30 Minuten (Eismaschinen abhängig) eurer leckeres Brennnessel Eis.
  8. Ohne Eismaschine kommt die Masse in ein Tiefkühl- fähiges Gefäß und sollte dann für ca. 5 Stunden im Tiefkühler bleiben.

Tipp: Ca. alle 30 Minuten die Masse kräftig umrühren um die Eiskristalle zu zerkleinern. Dann wird das Eis wunderbar cremig.

85.714285714286 0 100 7