Gefüllte Krokant-Stangen ganz leicht selber machen

100%

Jetzt Abstimmen

Die gefüllten Haselnuss-Krokant-Stangen erinnern einen optisch an Milchschnitten, geschmacklich nach Ferrero Küsschen und Rocher. Dem Dessert-Himmel ein Stückchen näher mit der viel zu leckeren Füllung. Die Stangen können Sie beliebig groß zurecht schneiden, so haben Sie entweder eine Kleinigkeit für zwischendurch oder eine größere Portion als Nachspeise.

Zutaten reichen für ca. 120 Stück.

Gefüllte Krokant-Stangen ganz leicht selber machen

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • 1 Vanilleschote
  • 100 g Mehl
  • 250 g Haselnusskerne
  • 50 g Honig
  • 100 g Schlagsahne
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • für die Füllung:
  • 150 g Schokolade, am besten Zartbitter
  • 25 g Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 1 EL Orangensaft oder Orangenlikör
  • 100 g Mascarpone

Zubereitung:

  1. Heizen Sie Ihren Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor. Umluft ist hier nicht geeignet.
  2. Schneiden Sie die Vanilleschote der Länge nach auf und schaben Sie das Mark vorsichtig heraus.
  3. Hacken Sie die Nüsse grob und mischen Sie sie mit dem Mehl. Tipp: Wenn Sie die Nüsse ohne Fett bei mittlerer Hitze zunächst etwas rösten, geben Sie einen noch intensiveren Geschmack ab.
  4. Geben Sie Honig, Sahne, Butter, Zucker und das Vanillemark in einen Topf und lassen alles einmal bei mittlerer Hitze aufkochen.
  5. Danach lassen Sie diese Masse abkühlen und vermischen Sie sie anschließend mit dem Nussmehl.
  6. Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und verstreichen Sie den Teig darauf. Achten Sie dabei, dass der Teig am Rand ordentlich verstrichen ist.[RegUserOnly]
  7. Backen Sie nun den Teig für ca. 12 Minuten. Machen Sie mit einem Holzstäbchen eine Teigprobe. Bleibt kein Teig mehr an dem Stäbchen hängen, ist der Teig fertig.
  8. Zwischenzeitlich können Sie die Schokolade grob hacken und in einem Wasserbad schmelzen lassen. Butter (für die Füllung), Puderzucker, Orangensaft und Mascarpone unterrühren.
  9. Nehmen Sie nun den fertig gebackenen Teig aus dem Ofen und schneiden gleich große Streifen oder Würfel. Lassen Sie ihn noch etwas auskühlen. Zur Weihnachtszeit geht das hervorragend auf dem Balkon oder Terrasse. Innerhalb weniger Minuten ist der Teig ausgekühlt.
  10. Geben Sie die Schokocreme in einen Spritzbeutel und verteilen Sie die Creme auf einem Teil der Stange und setzen einen weiteren Streifen darauf. Sollten Sie keinen Spritzbeutel zur Hand haben, können Sie auch einen Gefrierbeutel nehmen, bei dem Sie vorsichtig eine Spitze abschneiden.
  11. Stellen Sie die Streifen bis zum Servieren kalt. Mit ein paar frischen Früchten serviert schmeckt es ebenfalls sehr gut.

Hinweis: Im Kühlschrank sind die Haselnuss-Krokant-Streifen bis zu zwei Wochen haltbar. Legen Sie zwischen den einzelnen Lagen am besten etwas Backpapier, so kleben die Schnitten nicht zusammen. Ob sie die Weihnachtszeit überhaupt so lange überleben?[/RegUserOnly]

100 0 100 1