Fruchtiges Maulbeeren eis selber machen

Jetzt Abstimmen

Zutaten

Die Maulbeere ist eine eher unbekannte Frucht die nicht nur äußerlich sondern auch geschmacklich sehr unserer Brombeere ähnelt.

Es gibt drei Sorten von Maulbeeren. Die weißen, die rote und die schwarze Maulbeeren. Je nach Farbe ist auch der Geschmack unterschiedlich. Von süß/sauer (weiße Maulbeere)über süß (rote Maulbeere) bis hin zur intensiv fruchtig-süßen violett- schwarzen Maulbeere.

Für dieses Rezept habe ich die rote Maulbeere verwendet. Im Grunde ist es aber egal welche Sorte ihr verwendet. Ihr solltet nur bei der Zuckerzugabe, je nach dem welche Sorte ihr verwendet, variieren.

Fruchtiges Maulbeeren eis selber machen

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • Zutaten für ca. 8 Portionen:
  • 400g Maulbeeren
  • 300ml Kochsahne
  • 200ml Milch
  • 350ml Sahne
  • 100g Zucker
  • 100g Traubenzucker
  • 1-2EL Honig

Zubereitung:

  1. Zuerst werden die Maulbeeren gereinigt. Danach kommen sie zusammen mit der Milch in einen eher schmalen Behälter, und werden mit dem Pürierstab, zu einem feinen Mus püriert. Wenn euch das Mus danach noch nicht fein genug ist dann streicht die Masse nochmal durch ein Sieb.
  2. Jetzt verrührt die Kochsahne mit dem Zucker, dem Traubenzucker und dem Honig. Danach gebt ihr diese Sahne- Zucker- Masse zum Maulbeerenmus hinzu.
  3. Zu guter Letzt wird nur mehr die süße Sahne halb steif geschlagen und dann in die andere Masse gegeben.
  4. Wenn ihr eine Eismaschine besitzt füllt die ganze Masse jetzt in die Maschine. Sie wird aus der Grundmasse ein leckeres, fruchtiges Eis zaubern.
  5. Ohne Eismaschine dauert das Eis machen zwar etwas länger, aber ihr könnt die Masse auch in einen für die Kühltruhe geeigneten Behälter füllen und diesen dann für ein paar Stunden gefrieren lassen. Ca. alle 30 Minuten die Masse kräftig umrühren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Info:
Gerne könnt ihr statt dem Zucker auch 200g Traubenzucker verwenden oder umgekehrt. Auch der Honig kann den Zucker oder Traubenzucker komplett ersetzen. Dazu nehmt ihr dann statt dem jeweiligen Zucker einfach ca. 10 EL Honig.

Achtet bei der Zuckerzugabe auf die Süße der Maulbeere. Eventuell könnt ihr weniger Zucker als angegeben verwenden. Einfach selber abschmecken. 🙂

0 0 100 0