Fruchtiges Grapefruit Eis mit Philadephia

50%

Jetzt Abstimmen

Zutaten

Leider hat die Grapefruit oft eher einen bitteren „Beigeschmack“. Obwohl sie wirklich sehr Gesund ist und reich an Vitaminen, ist sie bei sehr wenigen Menschen eine Frucht die sich in den Einkaufswagen verirrt.
Hier habe ich eine Variante der Grapefruit Zubereitung die sicher jedem von euch schmecken wird.

Erfrischend, fruchtig und nicht all zu süß, ist doch einfach nur perfekt für heiße Sommertage. Auch wenn die Grapefruit nicht zu euren Lieblingsobst gehört, in diesem Eis Rezept werdet ihr sie lieben….einfach Rezept ausprobieren und genießen 🙂

Fruchtiges Grapefruit Eis mit Philadephia

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • Zutaten für ca. 8 Portionen:
  • 6 Grapefruit (Bio)
  • 250g Philadelphia
  • 250ml Sahne
  • 250g Quark (mager)
  • 50g Zucker
  • Etwas Honig
  • ½ TL Abrieb von der Grapefruit

Zubereitung:

  1. Im ersten schritt teilt man die Grapefruit in zwei Hälften und presst den Saft aus der Frucht. Den Grapefruit Saft drückt ihr dann nochmal durch ein feines Sieb und von der Schale reibt ihr mit einer Reibe etwas Abrieb ab.
  2. Als zweiten Schritt vermengt ihr den Zucker (könnte sein das ihr etwas mehr oder weniger Zucker benötigt. Das ist abhängig von der Süße der Grapefruit. Einfach selber ausprobieren was einem am Besten schmeckt) mit der Sahne und schlagt sie mit dem Mixer steif. Danach gebt ihr den Philadelphia und den Quark zusammen mit dem Abrieb der Grapefruit-schale in eine Schüssel und mixt alles nochmal durch. Nun fügt ihr unter Rühren langsam noch den Grapefruitsaft dazu.
  3. Wenn alles gut miteinander vermengt ist ist die Grundmasse für unser leckeres Eis fertig und muss jetzt nur mehr in die Eismaschine.

Falls ihr keine Eismaschine habt gebt die Masse in einen Behälter für ein paar Stunden in den Tiefkühler. Ab und zu mal raus nehmen und gut durchrühren.

Tipp: Werft die Grapefruit -Schalen nicht sofort in den Müll. Sie eigenen sich wunderbar als Servierschale für unsere Eiskugeln. 🙂 Zum Anrichten einfach noch etwas Honig über das Eis träufeln….lasst es euch gut schmecken.

50 0 100 4