Exotisches Drachenfruchteis (Pitahaya) ohne Eismaschine

50%

Jetzt Abstimmen

Zutaten

Die Pitahaya gehört zu den tropischen Früchten und ist bei uns lange nicht so bekannt gewesen. Mittlerweile bekommt man die Drachenfrucht aber schon in den meisten Supermärkten. Viele meinen das sie keinen richtig, eindeutigen Geschmack hätte und man sie deshalb sehr gut mit anderen Zutaten kombinieren kann.

Ich finde aber, das sie sehr fruchtig und vor allem auch richtig erfrischend schmeckt. Wer diese Frucht noch nicht kennt, sollte sie auf jeden Fall mal ausprobieren. Vielleicht als leckeres Eis? Probiert es einfach mal aus 🙂

Exotisches Drachenfruchteis (Pitahaya) ohne Eismaschine

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • Zutaten für ca. 8 Portionen:
  • 1 Pitahaya
  • 2 Eier
  • 100ml Orangensaft
  • 2Pck. Vanillezucker
  • 2Pck. Sahnesteif
  • 6EL Zucker
  • 2EL Honig
  • 175ml Sahne
  • 4cl Kokoslikör

Zubereitung:

  1. Als ersten Schritt schält ihr die Drachenfrucht und schneidet das Fruchtfleisch in kleine Stückchen. Danach püriert ihr die Stücke so lange bis ein feines Mus entstanden ist.
  2. Jetzt könnt ihr den Honig, den Orangensaft und den Kokoslikör dazu geben und alles nochmal gut miteinander vermengen.
  3. Anschließend werden die Eier mit dem Zucker über dem heißen Wasserbad cremig gerührt. Und danach zum abkühlen zur Seite gestellt. Wer schneller weitermachen möchte, kann die Masse über dem kalten Wasserbad wieder kalt rühren.
  4. Jetzt könnt ihr die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen.
  5. Wenn die Ei-masse kalt ist, gebt ihr sie zum Fruchtpüree und verrührt alles gut miteinander.
  6. Nun ist unsere Eisgrundmasse schon fast fertig. Ihr braucht jetzt nur mehr die steif geschlagene Sahne zur Masse dazugeben und euer Eis kalt stellen.

Für dieses Eis benötigt ihr keine Eismaschine. Ihr füllt einfach die Grundmasse in ein Gefäß um und stellt sie für ein paar Stunden in den Tiefkühler. Ca. alle 30 Minuten die Masse gründlich durchrühren um die Eiskristalle zu zerstören. Die würden sonst verhindern, das euer Eis die gewünschte cremige Konsistenz erreicht.

50 0 100 2