Espresso Creme für 4 Personen

0%

Jetzt Abstimmen

Bei diesem Rezept für eine Espresso Creme kommen alle Espresso und Kaffee-Liebhaber voll auf Ihre Kosten.

Die Zubereitung ist einfach und unproblematisch und erfordert nur wenig Übung. Bitte denken Sie daran, dass dieses Dessert für Erwachsene gedacht ist und aufgrund seines Koffein- und Alkoholgehaltes nicht für Kinder geeignet ist.

Zutatenliste für Espresso Creme

Die folgende Zutatenliste ergibt ausreichend Espresso Creme für 4 Personen, wenn Sie mehr oder weniger Creme benötigen, vergessen Sie nicht, die Mengenangaben der Zutaten entsprechend anzupassen

Espresso Creme

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • 1 kleine Espressotasse voll starken Espresso
  • 3 - 4 Esslöffel Mokka- oder Kaffee Likör
  • 40 g Zucker (2 gehäufte Esslöffel)
  • 125 ml süße Sahne
  • 3 Blatt weiße Gelatine

Zubereitung von Espresso Creme

  1. Lassen Sie die Gelatine Blätter in kaltem Wasser einweichen. Zehn Minuten sollten genügen.
  2. Während die Gelatine einweicht, kochen Sie eine kleine Tasse Espresso. Wenn der Espresso fertig ist, füllen Sie ihn in einen Messbecher um.[RegUserOnly]
  3. Entnehmen Sie 3-4 Esslöffel Mokkalikör aus der Flasche und geben Sie den Mokkalikör zu dem Espresso in den Messbecher.
  4. Füllen Sie jetzt den Messbecher mit kalter Sahne auf, bis 200 ml erreicht sind. Wenn Sie eine etwas fettärmere Zubereitung wünschen, können Sie bis zu 50 % der Sahne durch Milch ersetzen.
  5. Jetzt geben Sie den Inhalt des Messbechers in einen kleinen Kochtopf. Anschließend fügen Sie unter stetigem Rühren den Zucker hinzu. Beginnen Sie jetzt, die Flüssigkeit im Topf unter stetigem Rühren auf der Herdplatte zu erwärmen. Die Flüssigkeit darf dabei nicht anfangen, zu kochen.
  6. Nehmen Sie jetzt die eingeweichten Gelatineblätter und drücken Sie die Gelatine mit der Hand etwas aus.
  7. Dann ziehen Sie den Topf von der Herdplatte und geben die Gelatine Blatt für Blatt in die heiße Flüssigkeit. Lassen Sie jedes Blatt sich in Ruhe auflösen. Rühren Sie dabei ständig!
  8. Spülen Sie 4 Espressotassen mit kaltem Wasser aus. Verteilen Sie die Espressocreme auf die 4 Espressotassen. Anschließend stellen Sie die Creme ein paar Stunden in den Kühlschrank. Ideal wäre, wenn Sie die Creme im Kühlschrank über Nacht abkühlen lassen.
  9. Bevor Sie die Creme servieren, versuchen Sie die Creme mit einem Messer ringsherum an den Tassen etwas los zu lösen. Danach stellen Sie die Tassen etwa 30 Sekunden mit dem Boden in einen Topf, den Sie zuvor etwa 1 cm hoch mit heißem Wasser gefüllt haben. Danach sollte sich die Espresso Creme problemlos stürzen lassen.

Servier-Tipp: Servieren Sie die Creme in einem Schälchen oder auf einem kleinen Teller. Sie können Mokkabohnen, etwas Schokolade, Karamelsirup oder Schlagsahne zur Dekoration verwenden oder diese Zutaten geeignet kombinieren, z.B. Schlagsahne mit etwas Karamelsirup als Topping.

Alternative Zubereitungsformen

Sie können den Mokka Likör auch durch 2-3 Esslöffel Cognac und einen zusätzlichen Teelöffel Zucker ersetzen. Statt Espresso können Sie auch starken Kaffee verwenden. Achten Sie aber immer darauf, dass die gesamte Flüssigkeitsmenge immer 200 ml beträgt (Ohne Zucker, bei einer Zutatenmenge für 4 Personen). Wenn Sie dies beachten, wird die Espresso Creme immer die richtige Konsistenz haben und sich problemlos stürzen lassen, ohne dass es dabei zu unangenehmen Überraschungen kommt.[/RegUserOnly]

0 0 100 4