Erdbeer-Sorbet Eis selber machen

65%

Jetzt Abstimmen

Die Erdbeere ist eine der beliebtesten Sommerfrüchte. Leider ist die Freude an deutschen Erdbeeren nicht allzulang, da die heimische Erdbeersaison relativ kurz ist. Nutzen Sie die Zeit, wo es frische Erdbeeren aus deutschem Anbau gibt und machen Sie alles aus der leckeren Erdbeere, was möglich ist. Erdbeermarmelade und Erdbeerkuchen kennt fast jeder, auch frische Erdbeeren mit Schlagsahne sind allgemein bekannt und beliebt. Aber wie wäre es mit einem leckeren, erfrischenden Erdbeer-Sorbet? Ein Erdbeer-Sorbet ist die perfekte Erfrischung für einen heißen Sommertag.

Eine eiskalte. erfrischende Delikatesse, das ist das Erdbeersorbet. Die Zubereitung dauert mit Eismaschine nur um die zwanzig Minuten und erfordert wenig Geschick und geringen Arbeitsaufwand. Ohne Eismaschine ist es etwas langwieriger und erfordert mehr Arbeitsaufwand. Das Erdbeersorbet ist die Mühe aber in jedem Fall wert.

Erdbeer-Sorbet Eis selber machen

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • 300 g frische Erdbeeren
  • 100 g Zucker
  • 125 ml Wasser
  • Saft ½ Zitrone
  • Splitter aus weißer Schokolade, alternativ Splitter aus Zartbitter-Schokolade oder Vollmilch-Schokolade

Zubereitung von Erbeer-Sorbet

  1. Geben Sie das Wasser zusammen mit dem Zucker in einen Topf und rühren Sie das Ganze bei mäßiger Hitze solange um, bis der Zucker sich vollständig im Wasser gelöst hat und ein Sirup entstanden ist. Lassen Sie den Sirup abkühlen und wenden Sie sich den Erdbeeren zu.
  2. Waschen Sie die Erdbeeren sorgfältig und befreien Sie sie von eventuellen Stiel- und Blattresten. Anschließend pürieren Sie die Erdbeeren mit einem Pürierstab oder einem Mixer, bis die Erdbeeren vollständig zerkleinert sind. Streichen Sie anschließend die Erdbeermasse durch ein Sieb, um eventuelle Schalenreste oder Stiele zu entfernen.[RegUserOnly]
  3. Rühren Sie jetzt die Erdbeermasse mit dem Sirup zusammen und fügen Sie am Schluss etwas Zitronensaft hinzu. Bitte sorgfältig abschmecken. Der Zitronensaft verstärkt die erfrischende und säuerliche Note des Sorbets. Zuviel Zitronensaft kann aber zu aufdringlich sein und dazu führen, dass die Erdbeeren im Vergleich zum Zitronensaft an Aroma verlieren.
  4. Füllen Sie anschließend die entstandene Masse in Ihre Eismaschine, wenn Sie eine besitzen. Sollten Sie keine Eismaschine besitzen, dann gehen Sie vor, in dem Sie die Eismasse zunächst in eine Metallschüssel füllen und in das Tiefkühlfach oder den Gefrierschrank stellen
  5. Es ist wichtig, dass die Metallschüssel groß genug ist, damit es später beim durchrühren nicht zu sehr spritzt. Bei Verwendung einer Eismaschine müssen Sie nur noch einschalten und anschließend etwa 20 bis 30 Minuten die Maschine laufen lassen.

Ohne Eismaschine geht es auch: Wenn die Eismasse in der Schüssel nach etwa 20 bis 30 Minuten beginnt, zu gefrieren, nehmen Sie sie heraus und schlagen die halbgefrorene Masse kräftig mit einem großen, harten Schneebesen durch, um Eiskristalle zu zerstören, die sich beim Gefrieren bilden und die später das Geschmackserlebnis des Erdbeer-Sorbets beim Essen beeinträchtigen würden. Wiederholen Sie den Vorgang 3- 4 Mal, dann stellen Sie das Sorbet für 12 Stunden in das Gefrierfach.

Tipps und Tricks

Sie können statt frischer Erdbeeren auch 500 ml Erdbeeren aus der Dose verwenden. In diesem Fall sparen Sie Zeit für das Abputzen und Waschen. Außerdem können Sie den Zuckeranteil um gut die Hälfte senken oder sogar ganz darauf verzichten, weil in den Konserven-Erdbeeren schon reichlich Zucker enthalten ist. Allerdings können Konserven-Erdbeeren von ihrem Aroma her mit frischen Erdbeeren nicht wirklich mithalten.

64.705882352941 0 100 17