Eisteesorbet selber machen

Jetzt Abstimmen

Ein Sorbet aus Eistee – Sie werden staunen, wie einfach das geht. Wenn Sie glücklicher Besitzer einer elektrischen Eismaschine sind, brauchen Sie gerade einmal gut 5 Minuten, um die Mischung für dieses Eistee-Sorbet vorzubereiten. Hinzu kommen weitere 35 Minuten fürs Einfrieren. Damit ist Eistee-Sorbets eines der schnellsten Eiscremerezepte. Dieses Sorbet können Sie also auch kurzfristig zubereiten, wenn es noch schnell ein kühles Dessert geben soll.

Sie können für dieses Rezept praktisch jeden fertigen Eistee aus der Packung verwenden, experimentieren Sie ruhig mit den diversen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, die im Lebensmittelhandel erhältlich sind. Wenn Ihnen fertige Eistees geschmacklich nicht zusagen, können Sie auch selber grünen oder schwarzen Tee aufbrühen und für die Eiszubereitung verwenden. In diesem Fall ist aber das schnelle Herunterkühlen von entscheidender Bedeutung für das Gelingen des Eisteesorbets, da der Tee bitter wird, wenn er zu langsam abgekühlt wird.

Eisteesorbet selber machen

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • 400 ml fertiger Eistee aus dem Tetrapak
  • 80 g Zucker
  • 1 EL Eiweiß

Eistee-Sorbet – Zubereitungsdauer

  • Vorbereitungszeit: ca. 5 Minuten
  • Einfrieren in der Eismaschine 30 Minuten
  • Gesamtzubereitungszeit 35 Minuten[RegUserOnly]
  • Die Portionen reichen für circa 8 Kugeln Tee Sorbet

So bereiten Sie Ihr Eistee-Sorbet richtig zu:

  1. Rühren Sie den Zucker in den Eistee, bis er sich vollständig aufgelöst hat. Tüchtig rühren!
  2. Rühren Sie jetzt den Esslöffel voll Eiweiß unter die Tee-Zuckermischung
  3. Geben Sie jetzt das Ganze in die Eismaschine.

Das war jetzt schon fast zu einfach, oder? Sie können das Rezept auf zahlreiche verschiedene Weisen variieren. Probieren Sie Schwarztee statt Grüntee. Oder setzen Sie etwas Zitronensaft zu. Auch mit Honig gesüßter Pfefferminztee kann ein köstliches Sorbet ergeben. Wenn Sie einmal angefangen habe, Sorbets aus Tees zu machen, dann sind Ihrer Fantasie praktisch keine Grenzen mehr gesetzt.

Wenn Sie eine Eismaschine Ihr eigen nennen, können Sie auch auf ganz andere Getränke zurückgreifen. Auch aus Coca Cola Getränken oder aus Schweppes Bitter Lemon lassen sich köstliche Sorbets herstellen.

Sie benötigen für diese einfache Zubereitung allerdings eine Eismaschine. Eine Eismaschine erhalten sie schon recht preiswert im stationären Fachhandel vor Ort oder bei einem Versender Ihrer Wahl im Internet.

Wenn keine Eismaschine vorhanden ist

Ohne Eismaschine wird das Ganze leider wesentlich umständlicher und auch langwieriger in der Zubereitung. Die Zubereitung der Eismasse bleibt gleich, aber statt in die Eismaschine geben Sie die Masse in eine große Rührschüssel aus Edelstahl und stellen dann die Schüssel mit der Eismasse in das Tiefkühlfach. Am besten in eine leistungsfähige Tiefkühltruhe. Die Schüssel sollte dabei nur etwa halb mit der Eismasse gefüllt sind. Nach zwanzig Minuten entnehmen Sie die Schüssel und schlagen alles mit einem großen festen Schneebesen gut durch. Achten Sie besonders darauf, dass sich am Rand keine großen Eiskristalle bilden.

Wiederholen Sie den Vorgang alle 20 Minuten noch drei bis viermal. Das Resultat wird wahrscheinlich nicht ganz so gut, wie mit einer Eismaschine, kann sich aber durchaus sehen und schmecken und lassen. Es kann sein, dass Sie dabei etwas experimentieren müssen, bis Sie den Bogen raushaben.

[wpurp-searchable-recipe]Eisteesorbet selber machen – – – [/wpurp-searchable-recipe] [/RegUserOnly]

0 0 100 0