Cremiges Eis fast wie bei McDonalds selber machen

73%

Zutaten

    Wer liebt es nicht dieses cremig, süße Soft- Eis von Mc Donalds, das nicht nur ganz alleine lecker schmeckt, sondern auch vielfältig kombinierbar ist.

    Ob nur mit Karamell- oder Schokosauce, oder mit zerkleinerten m&m´s, Bounty, Snickers usw. Es gibt fast Nichts das sich mit diesem Soft- Eis nicht super kombinieren lässt.

    Das Geheimnis von diesem Eis ist sein Geschmack und seine einzigartige cremige Konsisdenz. Natürlich habe ich nicht das Originalrezept von Mc Donalds bekommen 😉 das wäre zu schön gewesen. Aber ich habe einige Zutaten kombiniert und mit viel experimentieren habe ich ein Rezept gefunden, das dem Geschmack des „Orignials“ schon sehr Nahe kommt.

    Als ich meinen Kindern das Eis zum probieren gab, dachten sie ich hätte ihnen ein Eis von Mc Donalds geholt. Soviel nur zum Geschmack 🙂

    Aber überzeugt euch einfach Selbst. Ich habe hier das Grundrezept aufgeschrieben. Dieses lässt sich dann nach eigenen Geschmack mit verschieden Saucen oder anderen Süßen Leckereien kombinieren.

    Cremiges Eis fast wie bei McDonalds selber machen
    • Zutaten für ca. 8 Portionen:
    • 160g Kaffeesahne
    • 40g Milch
    • 200g süße Sahne
    • 60g Feinkristallzucker
    • 20g Puderzucker
    • 1Pck Vanillezucker
    • 1 Vanilleschote

    Zubereitung:
    1. Für das fluffige Mc Donalds Soft- Eis gebt ihr die Milch zusammen mit der Kaffeesahne und dem Mark der Vanilleschote in einen Topf und kocht das ganze unter Rühren auf. Danach stellt ihr den Topf zum abkühlen zur Seite.
    2. In der Zwischenzeit könnt ihr die Sahne mit dem Feinkristallzucker, dem Puderzucker und dem Vanillezucker steif schlagen.
    3. Wenn die Milch- Masse etwas abgekühlt ist, gebt ihr die Sahne- Zucker- Masse hinzu und vermengt alles gut miteinander.
    4. Jetzt ist die Grundmasse für das leckere Mc Donalds Eis schon fertig. Hab ihr eine Eismaschine wird sie jetzt den Rest der Arbeit übernehmen.
    5. Falls ihr keine Eismaschine habt ist das auch nicht weiter schlimm. Gebt die ganze Masse in einen Behälter und stellt ihn für einige Stunden in den Tiefkühler.
    6. Tipp: Immer wieder mal gut durchrühren damit ihr die Eiskristalle zerstört die dem Eis die Cremigkeit nehmen würden.
    7. Info: Wenn ihr eine Variante mit m&ms oder Bounty machen möchtet dann zerkleinert die Nüsse oder Riegel und gebt sie zur Grundmasse dazu.
    8. Mit Eismaschine kommen die gewünschten Zutaten erst kurz bevor die Eismaschine fertig ist in die Grundmasse.
    9. Ohne Eismaschine gebt ihr die Zutaten gleich in die Grundmasse bevor ihr sie in den Tiefkühler stellt. Wichtig dabei ist immer gut umzurühren!
    73.469387755102 0 100 49
    /* */