Cherimoya Sorbet – sehr exotisch

Zutaten

    Diese Frucht wird auch Zimt- oder Rahmapfel genannt und ist eher unbekannt. Dadurch sorgt sie mit Garantie für die Überraschung als Dessert oder Zwischengang in einem Mehr Gänge Menü.

    Ihre Gäste werden nicht nur große Augen machen sondern werden auch vom einzigartigen Geschmack der Cherimoya begeistert sein.

    Dieses Sorbet Rezept eignet sich aber auch „nur“ für eine tropische, exotische Erfrischung als Nachmittagsdessert.

    Cherimoya Sorbet – sehr exotisch

    Zutaten einkaufen?
    bei sayfresh.de

    • Zutaten:
    • 6 reife Cherimoyas
    • 1 Zitrone
    • 2 Limetten
    • 150g Zucker
    • 150g Wasser
    • rosa Pfefferkörner
    • 1TL Gelatinepulver

    Zubereitung:

    1. Zuerst gebt ihr das Wasser und den Zucker zusammen in einen Topf und kocht alles unter rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat und ein Zuckersirup entstanden ist. Danach stellt ihr den Topf zum abkühlen an die Seite.
    2. Jetzt könnt ihr die Cherimoyas schälen und entkernen. Auch die Limetten und Zitronen können schon ausgepresst werden. Alles zusammen gebt ihr in einen Pürier- Behälter und mixt alles zu einem cremigen Frucht-Mus.
    3. Nun löst ihr das Gelatinepulver in etwas Zuckersirup auf. (gut verrühren)
    4. Danach könnt ihr diese Mischung in den restlichen Zuckersirup geben und alles zusammen dann gründlich unter das Fruchtmus rühren. Ihr könnt auch gerne nochmal für ein paar Minuten mit dem Stabmixer pürieren.
    5. Zum Schluss gebt ihr nur mehr die Pfefferbeeren unter die Masse geben und unsere Grundmasse für das Sorbet ist schon fertig. Ihr füllt jetzt alles in die Eismaschine und braucht nichts mehr zu tun außer zu warten bis das leckere Sorbet fertig ist.
    6. Auch ohne Eismaschine gelingt dieses Rezept. Füllt die Masse in einen Becher und stellt alles am Besten über Nacht in den Tiefkühler. Ab uns zu bitte mit einer Gabel umrühren um die Eiskristalle kleiner zu machen.

    Tipp: Die Cherimoya bekommt ihr am Besten in Online Shops oder in guten Fruchtläden.

    0 0 100 0