Brownie Schoko Eis Rezept

Jetzt Abstimmen

Brownies gehören nicht umsonst zu den beliebtesten Keksen. Diese leckere Spezialität hat ihren Weg aus den USA zu uns gefunden und erfreut sich wie viele andere Leckereien von jenseits des Antlantiks nicht nur bei uns, sondern weltweit großer Beliebtheit. Brownies sind zwar nicht gerade schlankheitsfördernd, aber eine süße Versuchung, der man sich kaum entziehen kann. Dabei sind Brownies nicht nur in ihrer natürlichen Erscheinungsform als Keks schmackhaft. Brownies lassen sich auch hervorragend als Verfeinerung für eine köstliche Eiskreation verwenden. Mit unserem selbstgemachten Brownie-Schoko-Eis können Sie Brownies mal auf eine ganz andere Weise genießen – nämlich eiskalt.

Das Rezept ist sowohl mit als auch ohne Eismaschine umsetzbar und erfordert  keine großen Fähigkeiten als Koch oder Konditor.  Übrigens läßt sich auf ähnliche Weise auch aus Oreo-Keksen eine köstliche Eiscreme herstellen. Variieren Sie dieses Rezept ruhig einmal mit anderen Kekssorten

Brownie Schoko Eis Rezept

Brownie Schoko Eis Rezept

  • 100g Brownies
  • 200g Bitterschokolade
  • 100 ml Milch
  • 400 ml Sahne
  • 4-5 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung von Brownie-Schoko-Eis

  1. Schneiden Sie die Brownies mit einem scharfen Messer in kleine Würfel.
  2. Erwärmen Sie die Milch vorsichtig in einem kleinen Topf und rühren Sie währenddessen. Die Milch darf nicht kochen.[RegUserOnly]
  3. Geben Sie jetzt die Bitterschokolade in die Milch und schmelzen Sie sie langsam unter stetigen Rühren. Wenn die gesamte Schokolade geschmolzen ist und sich mit der heißen Milch vermengt hat, geben Sie die Päckchen mit dem Vanillezucker hinzu. Und immer weiter rühren…
  4. Dann stellen Sie die Mischung in den Kühlschrank, bis sie auf Kühlschranktemperatur abgekühlt ist.
  5. Schlagen Sie jetzt die Sahne, aber schlagen Sie sie nicht ganz steif.  Beenden Sie das Schlagen der Sahne, bevor diese ihren maximalen Steifegrad erreicht hat.
  6. Rühren Sie jetzt die abgekühlte Schokoladenmilch unter die Sahne und geben sie abschließend noch die in Würfelchen geschnittenen Brownies zu der Mischung. Auch Die Brownies gleichmäßig durch Rühren verteilen.
  7. Jetzt können Sie die Mischung in Ihre Eismaschine geben und sich auf ein köstliches Brownie-Schokoladeneis freuen.

Zubereitung ohne Eismaschine: Sollten Sie zu den Menschen gehören, die noch keine Eismaschine in ihrem Haushalt haben, dann versuchen Sie bitte folgendes: Füllen Sie die Eiscrememasse in eine große Rührschüssel aus Edelstahl und stellen sie das Ganze in das Tiefkühlfach. Jetzt nehmen Sie die Schüssel mit der Masse alle 30 Minuten heraus und schlagen sie mit einer großen Gabel oder einem großen festen Schneebesen durch, damit sich keine großen Eiskristalle bilden und die Masse beim Gefrieren cremig bleibt. Außerdem verhindern Sie auf diese Weise, dass die Brownie-Würfelchen auf den Grund der Masse absacken können. Nach etwa 3-5 Stunden, je nach dem Leistungsvermögen Ihres Tiefkühlfaches können Sie auch auf diese Weise ein durchaus brauchbares Ergebnis erzielen.

Serviertipps

Servieren Sie das Brownie-Eis in kleinen Glasschälchen. Als Topping eignen sich sehr gut Schlagsahne und / oder etwas Schokoladensoße.[/RegUserOnly]

0 0 100 0