Blue-Berry-Cheescake mit Mascarpone

0%

Jetzt Abstimmen

Vorsicht, sollten Sie auf Diät sein, sollten Sie nicht weiterlesen. Dieses Rezept enthält gefährlich leckere Kalorien, die jede Sünde wert sind. Dieses Dessert ist auf für Grillfreaks geeignet.

Zutaten sind für eine Springform berechnet.

Blue-Berry-Cheescake

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • Für den Boden:
  • 200 g Vollkornkekse
  • 35 g Zucker
  • 1 Msp. Zimt
  • 100 g Butter
  • Für den Belag:
  • 500 g Mascarpone
  • 200 g Magerquark
  • 400 g saure Sahne
  • 180 g Zucker
  • 6 Eier
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Pck. Bourbon-Vanillepudding
  • 250 g Blaubeeren
  • Mehl/Semmelbrösel, Fett für Springform
  • Ein paar frische Minzblätter, Puderzucker zum Dekorieren

Zubereitung:

  1. Heizen Sie Ihren Ofen auf 160°C Umluft vor.
  2. Nehmen Sie die Vollkornkekse und geben Sie sie in einen großen Gefrierbeutel. Nehmen Sie ein Nudelholz und zerklopfen Sie die Kekse bis sie schön zerkrümmelt sind. Diesen Vorgang können Sie auch mit einer geeigneten Küchenmaschine machen.[RegUserOnly]
  3. Lassen Sie die Butter in einen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Sie sollte aber nicht braun werden. Rühren Sie den Zimt dazu.
  4. Vermengen Sie nun die Kekskrümmel mit der flüssigen Butter.
  5. Fetten Sie eine Springform ein und mehlen Sie aus. Das restliche Mehl/Semmelbrösel klopfen Sie einfach aus. Tipp: Sie können auch ein Muffinbackblech verwenden, so erhalten Sie viele kleine Blue Berry Cheese Cakes.
  6. Verteilen Sie nun die Keksmasse in die Backform gleichmäßig und drücken Sie am Boden und Rand ein. Es sollten keine Risse entstehen, da sonst die Käsemasse herausläuft.
  7. Geben Sie nun die Mascarpone und Quark in eine Schüssel und verrühren Sie mit dem Zucker zu einer glatten Creme.
  8. Trennen Sie nun die Eier. Zunächst verrühren Sie die Eigelbe mit saurer Sahne und sieben Sie das Puddingpulver dazu. Geben Sie nun auch 2 EL Zitronensaft dazu. Am besten nehmen Sie dazu frischgepressten Zitronensaft einer unbehandelten Zitrone.
  9. Diese Puddingmasse rühren Sie der Mascarponecreme unter bis wieder alles glatt gerührt ist.
  10. Schlagen Sie nun die Eiweiße mit einer Prise Salz steif. Wichtig hierbei ist, dass die Schüssel sauber und keine Fettreste hat, ansonsten fällt der Eischnee in sich zusammen. Heben Sie den Eischnee der Mascarponecreme vorsichtig unter.
  11. Waschen Sie nun die Blaubeeren, tupfen Sie mit etwas Küchenpapier trocken und mischen Sie mit der Creme.
  12. Verteilen Sie die Käsecreme auf den Keksboden und streichen in glatt.
  13. Nun backen Sie den Kuchen ca. 75 Minuten im Ofen. Sollte er schon nach 60 Minuten braun werden, so decken Sie ihn mit etwas Alufolie ab.
  14. Machen Sie mit einem Holzstäbchen eine Teigprobe. Ist das Holzstäbchen sauber, so ist der Cheese Cake fertig. Lassen Sie ihn auskühlen und lösen Sie ihn vorsichtig von der Form.
  15. Zum Servieren können Sie in mit ein paar frischen Minzblätter und Puderzucker dekorieren.

Hinweis: Wenn Sie den Cheese Cake auf dem Grill zubereiten möchten, so backen Sie in bei indirekter mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel. Wenn Sie kleine Aluförmchen verwenden, können Sie die Cakes schon bei indirekter Hitze backen, während Sie Ihre Hautspeise grillen.[/RegUserOnly]

0 0 100 1