Apfel-Joghurt Dessert im Glas

0%

Jetzt Abstimmen

Bei diesem Dessert werden wir ein leckeres, fruchtiges Apfelkompott mit einer nicht zu süßen, erfrischenden Joghurt-Creme kombinieren.

Die Zubereitung ist nicht allzu schwierig.

Apfel-Joghurt Dessert im Glas

Zutaten einkaufen?
bei sayfresh.de

  • Zutatenliste für Apfel Joghurt Dessert im Glas:
  • Ca. 800 g frische Äpfel ungeschält gewogen
  • 3 Teelöffel Limetten – oder Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Zucker (40g)
  • 1 gestrichener Teelöffel Zimtpulver
  • Für die Joghurtcreme:
  • 500 g Naturjoghurt (3,5% Fett)
  • 200 g Creme Fraiche (30 % Fett)
  • 2 EL Zucker (40 g) oder etwas mehr
  • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker (8 g)
  • 2 TL Vanilleessenz nach Wunsch
  • 3 Blätter weiße Gelatine

Diese Zutaten-liste ist für 4 bis 6 Personen ausreichend. Passen Sie ggfs. die Mengen der Zahl Ihrer Gäste an!

Zubereitung:

  1. Um dieses Apfel-Joghurt Dessert im Glas zu zubereiten, müssen wir zunächst das Apfelkompott kochen. Dazu schälen wir die Äpfel, vierteln sie und entfernen das Kernhaus. Anschließend schneiden wir die Äpfel in kleine Würfel.
  2. Jetzt geben wir die Apfelwürfel in einen Topf und beträufeln sie mit Limettensaft oder Zitronensaft, Anschließend streuen wir Zucker und Zimt überalles und vermengen das Ganze durch Verrühren mit einem Rührlöffel.[RegUserOnly]
  3. Jetzt lassen wir die Apfelwürfel 5 Minuten ziehen. Anschließend kochen wir die Apfelwürfel ohne weitere Zugabe von Flüssigkeit kurz auf. Beim Aufkochen umrühren und die Temperatur auf niedrige Stufe herunter regeln. Jetzt die Äpfel etwa 5 Minuten langsam weich kochen lassen.
  4. Jetzt können wir das fertige Apfelkompott abkühlen lassen. Wenn Sie Zeit sparen möchten, ist es eine Option, das Apfelkompott schon am Vortag zu zubereiten und einfach bis zur endgültigen Verwendung im Kühlschrank zu lagern.

Nachdem wir das Apfelkompott fertig zubereitet haben, kommt die Joghurtcreme an die Reihe.

  1. Wir weichen drei Blätter weiße Gelatine in kaltem Wasser ein. Parallel verrühren wir den Joghurt mit der Creme Fraiche, dem Zucker und dem Vanillezucker. Wenn Sie möchten, können Siezusätzlich 2 teelöffel Vanilleessenz mit unterrühren. Verrühren Sie alles zusammen zu einer gleichmäßigen Masse.
  2. Jetzt lösen wir die Gelatine in einem kleinen Kochtopf in heißem Wasser auf. Wenn sic hdie Gelatine gelöst hat, sofort den Topf von der Herdplatte nehmen und 2 Esslöffel von der Joghurt-Creme in die aufgelöste Gelatine unterrühren.
  3. Danach die gesamte Gelatine mit der Joghurt-Creme verrühren und dann die entstandene Masse zum Auskühlen 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

 

Servier-Tipps:

Zum Servieren des Desserts füllen Sie 4 Gläser jeweils zur Hälfte mit Apfelkompott. Behalten Sie dabei einen Reste Apfelkompoot für die Dekoration zurück.

Auf das Apfelkompott kommt dann eine Lage mit der Joghurt-Creme. So zubereitet, können Sie die Desserts entweder direkt zum Servieren vorbereiten, Sie können aber auch die Gläser mit Frischhaltefolie verschließen und die Desserts 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren

Vor dem Servieren noch einmal kalt stellen und dann die Desserts mit Apfelkompott und Minzblättchen dekorieren.[/RegUserOnly]

0 0 100 1