Blog Archive

Basilikum

Basilikum ist eine Heilpflanze wird aber als Gewürzpflanze eingesetzt. Basilikum stärkt den Verdauungstrakt und beruhigt die Nerven.

Er lindert Kopfschmerzen und dient in der Frauenheilkunde. Besonders Schmackhaft ist der Basilikum in Kombination mit Tomaten. Der Basilikum liebt die Sonne und die Wärme er deiht Hauptsächlich im Mittelmeerraum wie in Spanien und Italien.

Bittermandelöl

Bittermandelöl ist farblos und sein Öl besteht aus Mandeln. Die Herstellung wird aus Aprikosenkernen gewonnen. Der Hauptbestandteil ist zu 95 % ungereinigter Öl. Bittermandelöl kann man in Apotheken oder Reformhäusern erwerben, dieser riecht meist nach Amaretto. Einsatzgebiet dieses Öles sind meist traditionellem spanische Gebäcke.

Brauner Zucker

Der Unterschied zwischen den weißen und braunen Zucker ist der Geschmack. Brauner Zucker schmeckt einwenig malziger, leicht Karamellig. Außerdem verdirbt die dunklere Zuckervariante leichter. Sie enthält ein wenig mehr Wasser, als der normale weiße Zucker. Bei der Kalorienanzahl ( 100 Gramm ergeben ungefähr 400 Kilokalorien) gibt es keinen Unterschied. Ideal einsetzbar ist der Braune Zucker bei Desserts.

 

Brownies

Der sog. Boston Brownie ist ein typischer Amerikanischer Kuchen. Der Brownie wird mit folgenden Zutaten hergestellt: Rührteig, Kakaopulver und einwenig Mehl. Es gibt außerdem die „Double Chocolate“ Variante hier wird insbesondere zerstückelte Schokolade hin-zugegeben. Der Teig wird idealerweise in einer rechteckigen Back Form gebacken.